Welt Schilddrüsentag 2017: Wie Ayurveda und Yoga Hypothyreose behandeln können

Experte sagt, dass Hypothyreose durch Diät, Yoga und Kräuter effektiv verwaltet werden kann.

Stellen Sie sich vor, müde, ausgelaugt und träge zu sein, und es ist nur der Beginn des Tages. So fühlt sich Hypothyreose an. Der Zustand ist gekennzeichnet durch geringe Energie, Vergesslichkeit, Gewichtszunahme und eine geringe Kältebeständigkeit. Der Schuldige ist in diesem Fall eine faule Schilddrüse.

Was ist die ayurvedische Ansicht über Hypothyreose?
Ganzheitlicher Experte Shivangi Chatterji, von Allayurveda.com, erklärt die erste natürliche Wellness-Plattform der Welt: "Ayurveda sieht eine Bedingung, indem sie ihre Eigenschaften analysiert. Wenn Sie Hypothyreose oder Unterfunktion der Schilddrüse haben, ist das erste Gefühl der Kälte. Sie werden auch andere Symptome verspüren wie ein langsames Verdauungsfeuer, Stumpfheit des Geistes und ein allgemeines Gefühl von Schwere aufgrund der Ansammlung von Giftstoffen im Körper, die den Körper niederdrücken. "
"Es ist eine Störung, die dazu führt, dass man sich schwer, kalt, weich, langsam, stagnierend und stumpf fühlt. All diese Qualitäten sind im Kapha-Dosha verkörpert. Daher kann die Integration von kontrastierenden Eigenschaften wie leicht, heiß, scharf, beweglich und trocken Ihre Schilddrüse normalisieren. "
In diesem Artikel diskutiert Shivangi die verschiedenen Möglichkeiten, wie Ayurveda Ihnen helfen kann, Hypothyreose zu behandeln.

Was ist die beste Diät für Hypothyreose nach Ayurveda?
Molkerei: Milchprodukte und Molkereiprodukte wie Käse und Paneer (Hüttenkäse) sind alles großartige Ergänzungen zu einer niedrigen Schilddrüsendiät.

Gesunde Fette: Gesunde Fette sind die Hauptbestandteile von Hormonen. Kokosöl, Ghee, Leinsamenöl und Fischöl sind hervorragende Quellen für gute Fette.

Niedrig glykämische Lebensmittel: Niedrig glykämische Lebensmittel wie Vollkornprodukte, Linsen und Kidneybohnen sind voller Ballaststoffe und erhalten einen gesunden Blutzuckerspiegel.

Wärmende Gewürze: Warming Gewürze wie schwarzer Pfeffer, Ingwer und Kurkuma können in Ihrer Diät verwendet werden oder als Kräutertee konsumiert werden, um die Durchblutung zu erhöhen und Ihre Herzfrequenz zu stimulieren.

Was man vermeiden sollte: Verzichten Sie darauf, saure und schwere Lebensmittel zu sich zu nehmen, während Kreuzblütler wie Brokkoli, Kohl, Rüben, Rosenkohl und Blumenkohl der Hyperthyreose förderlich sind, sie reduzieren die Schilddrüsenaktivität, weshalb diejenigen mit Schilddrüsenunterfunktion sie meiden sollten.

Was sind die besten Yogasanas für Hypothyreose?
Yoga und Pranayama: Entspannungstechniken wie Yoga und Pranayama sind sehr hilfreich bei der Senkung von Stress und der Steigerung der Schilddrüsenfunktion.

Asanas: Der Schulterkopfständer (Sarvangasana) ist eine hervorragende Möglichkeit, um den Blutkreislauf zu pumpen und Giftstoffe aus der Schilddrüse auszuspülen. Asanas wie Fischhaltung (Matsyasana) und Pflug Pose (Halasana) kann die Schilddrüse strecken.

Lungenöffner wie Camel Pose (Ustrasana), Kuhhaltung (Bitilasana) und sanften Rückbeugen sind in der Regel vorteilhaft für die Schilddrüse.

Pranayama: Ujjayi Pranayama, oder Siegesatem, ist eine kontrollierte Atmungstechnik, die das Blut schnell mit Sauerstoff versorgen und die Gesundheit der Schilddrüse fördern kann. Die anderen großen Pranayama-Praktiken für niedrige Schilddrüse sind Brahmeri, Kapala Bhati und Bhastrika.

Was sind die besten Kräuter für Hypothyreose?
Punarnava: Feuert den Stoffwechsel für eine bessere Verdauung ab, reduziert Kapha-Dosha und hilft bei der Entfernung von überschüssigem Wasser, um den Gewichtsverlust zu unterstützen.

Vacha: Tonic für den Geist. Vacha begegnet starker, kaphischer Depression und räumt Hirnnebel aus.

Trikatu: Es beleuchtet das Verdauungsfeuer mit seinen heißen und trockenen Eigenschaften. Haben Sie eine Prise vor den Mahlzeiten, um den Stoffwechsel anzukurbeln.

Brahmi: Ein anderes Kraut, das den Geist erhellt und aufhellt, um Gehirnhunde und Depressionen auszugleichen

Zitronengras: Es entzündet das Verdauungsfeuer und verbessert den Stoffwechsel von Fett.

Lies das in Marathi

Senden Sie Ihren Kommentar