Invasive und nicht-invasive Verfahren, um Ihrer Vagina ein neues Aussehen zu geben

Vaginale Verjüngung kann Ihre Orgasmen und sexuellen Quotienten im Bett verbessern.

Wir sprechen nicht über weibliches Genital und Wege, sich darum zu kümmern. Über Genitalverjüngung wird noch weniger gesprochen. Hier sind 10 Dinge, die du deiner Vagina vor dem Sex niemals antun solltest. Die "Vagina" ist ein Wort, das nur im Zusammenhang mit Geschlechtsverkehr oder Geburt verwendet wird. Aber die Vagina braucht auch Aufmerksamkeit und TLC um "gut" auszusehen und sich gut zu fühlen. Denk darüber nach; es geht viel durch, duldet die Anforderungen deines Sexuallebens, unhygienische Praktiken aus Unwissenheit und hilft dir dann, die Reise der Mutterschaft zu vollenden. Die Zeit ist auch nicht sehr großzügig mit diesem Organ, das es müde und locker lässt. Hier sind sechs einfache Methoden, die helfen können, eine engere Vagina zu erhalten.

Aber die Kosmetikindustrie hat Verfahren entwickelt, um Ihrer Vagina ein ganz neues Gefühl und eine neue Dimension zu geben. Und die Nehmer füllen es auf. "Ein aktives Sexualleben, Geburt, Alter all dies hinterlässt Spuren in der Vagina. Mit der Zeit wird die Vagina voluminös mit Verlust des Widerstandes während des Geschlechtsverkehrs und reduziert die sexuelle Befriedigung für die Partner ", sagt Dr. Mohan Thomas, Leitender Schönheitschirurg, Institut für ästhetische Chirurgie.

Wie sich die Vagina mit der Zeit verändert:

  • Mit zunehmendem Alter wird die innere Schleimhaut der Vagina dünner, was die Gleitfähigkeit verringert und zu schmerzhaftem Geschlechtsverkehr führt. Hier sind fünf Möglichkeiten, um vaginale Trockenheit natürlich zu bekämpfen.
  • Während der Geburt dehnen sich die Vaginalmuskeln aus, um der Mutter zu helfen, das Baby aus der Gebärmutter zu vertreiben. Nach der Geburt schrumpfen die Vaginalgewebe, aber sie gehen nicht in ihren Zustand vor der Entbindung zurück, was zu einer sexuellen Spannung aufgrund des Verlusts der Elastizität der Muskeln führt. Die Schwäche der Vaginalmuskulatur kann bei Frauen während des Geschlechtsverkehrs zu Harninkontinenz führen.

Diese Veränderungen beeinflussen das Sexualleben der Frau, was wiederum die Beziehung beeinflussen kann. "Es gibt jedoch kosmetische Verfahren, die helfen können, die Elastizität der Vagina wieder herzustellen und den Anteil sexueller Intimität zu erhöhen", sagt Dr. Thomas. Hier listet er die invasiven und nicht-invasiven Methoden der vaginalen Verfahren auf, die man kennen sollte.

Nicht-invasive vaginale Behandlungen

Hier sind die häufigsten und beliebtesten nicht-invasiven vaginalen Behandlungen:

Vaginalfüller: Diese sind Hyaluronsäure Füller, häufig auf dem Gesicht verwendet, um die Falten zu füllen. Diese gleichen Füllstoffe werden im Vaginalbereich verwendet, um ihre Elastizität wiederherzustellen und somit das Sexualleben zu steigern. Einer der am weitesten verbreiteten Vaginalfüller ist der "G-Shot", der entwickelt wurde, um das sexuelle Vergnügen und die vaginale Stimulation zu verbessern. Abgesehen davon, fügen diese Füller Volumen zu den Schamlippen hinzu, um zu helfen, Geschmeidigkeit und Spannung des Bereichs zurückzugewinnen und Vergnügensgefühl zu verbessern. Möglicherweise sind ein oder mehrere Sitzungen erforderlich, um diesen Vorgang abzuschließen.

Radiofrequenz / Laser oder Ultraschallenergie: Diese Verfahren arbeiten nach dem gleichen Prinzip - mit Energie, um das Gewebe der Scheidenwand zu straffen. Die Frequenzen oder Laser sind darauf gerichtet, das faserige Gewebe und Kollagen in den Wänden der Vagina zu formen, um sie sowohl intern als auch extern zu straffen. Dies verbessert auch das ästhetische Erscheinungsbild der Schamlippen (äußere Wand der Vagina). Mit anderen Worten, die Vagina sieht viel jünger aus als in einem bestimmten Alter. Es macht Ihre Vagina voller und straff nach dem Eingriff und nicht schlaff oder schlaff. Radiofrequenz und Laser werden auch als Option zur Behandlung von Stressinkontinenz verwendet. Es sind jedoch mehrere Sitzungen erforderlich, um die gewünschten Ergebnisse zu erzielen. Hier ist alles, was Sie über postpartale Stressinkontinenz wissen müssen.

Plättchenreiche Plasmatherapie

Platelet Rich Plasma-Therapie, auch bekannt als PRP, ist eine umfassende nicht-invasive Chirurgie, die das plättchenreiche Plasma zur Stimulation von Stammzellen und Wachstumsfaktoren verwendet, um die Elastizität der Vagina zu verbessern, das Gewebe zu regenerieren und die Vaginalwände zu festigen. Es wird als natürliche Verjüngungsmethode angesehen, weil es das eigene Blut verwendet. Das Blut des Patienten wird entnommen und in einer Zentrifuge gehalten, um die Blutplättchen vom Blut zu trennen. Diese Plättchen werden dann in die Zielbereiche injiziert, um die gewünschten Ergebnisse zu erhalten. Diese Therapie hilft auch bei Harninkontinenz, gegen schmerzhaften Geschlechtsverkehr und vaginaler Trockenheit. Dieser gesamte Vorgang dauert mindestens 30 Minuten bis zu einer Stunde.

Invasive vaginale Behandlungen

Hier sind einige invasive vaginale Behandlungen, die gewünschte Ergebnisse geben:

Vaginoplastik: Es ist ein invasives Verfahren, um die Vagina zu verjüngen und zu straffen, indem das überschüssige Futter entfernt und die umgebenden Weichteile um die inneren und äußeren Lippen der Vagina repariert werden. Es verringert auch den Durchmesser der Vagina, was zu erhöhter Reibung während des Geschlechtsverkehrs führt, um die Erfahrung für beide Partner angenehmer zu machen.

Bei diesem Verfahren werden im Genitalbereich Schnitte an Stellen vorgenommen, an denen die lockeren Muskeln gestrafft oder verkürzt werden müssen. Der Durchmesser der Vaginalöffnung wird dann reduziert, indem die Menge der Vaginalauskleidung oder der Schleimhaut minimiert wird. Überschüssige Haut oder Gewebe kann auch entfernt werden, wenn die Labiaplastik mit dieser Operation verprügelt wird. Sobald der Eingriff abgeschlossen ist, werden die Einschnitte mit resorbierbaren Nähten verschlossen. Dies ist eine Tagespflege, von der man sich innerhalb weniger Tage erholt. Keine Bettruhe ist erforderlich. Das Areal heilt in wenigen Wochen ohne Anzeichen einer Operation. Die Vagina wird neu aussehen und sich neu anfühlen.

Dieses Verfahren ist nicht für jeden geeignet. Frauen, die Babys geboren haben und keine vaginalen Geburten mehr planen, können sich für diesen Prozess entscheiden. Das Verfahren ist nicht ohne Nebenwirkungen. Potenzielle, aber äußerst seltene Komplikationen bei der Vaginalplastik sind Blutungen, Infektionen und unerwünschte Reaktionen auf die Anästhesie.

Labiaplastik: Dieses chirurgische Verfahren wird durchgeführt, um die inneren Lippen der Schamina (Labia minora), die äußeren Lippen (labia majora) oder beide zu schneiden und zu formen. Die inneren Lippen können ästhetisch so gestutzt werden, dass sie weniger sichtbar sind und gleichzeitig ihre Empfindlichkeit behalten. Die äußeren Lippen erhalten Volumen mit dem eigenen Fett. In Kombination mit der Vaginalplastik wird es auch als vaginale Verjüngung bezeichnet.

Wort der Vorsicht: Bevor Sie sich für diese Operationen entscheiden, besprechen Sie ausführlich mit Ihrem Arzt die Nebenwirkungen und was Sie nach der Operation erwarten können. Treffen Sie eine fundierte Entscheidung, nachdem Sie mit Ihrem Arzt über die Vor- und Nachteile des Verfahrens gesprochen haben.

Schau das Video: 182nd Knowledge Seekers Workshop, Thursday, July 27, 2017

Senden Sie Ihren Kommentar