Schweinegrippe: Sind Sie gefährdet?

Wussten Sie, dass Kinder unter 5 Jahren ein hohes Risiko haben?

Dr. Nilesh Shah, Group President, Wissenschaftlicher Dienst und Betrieb, Metropolis Healthcare *erklärt,'Die allgemeine Inkubationszeit eines Schweinegrippe-Virus liegt zwischen drei und sieben Tagen, wobei schwerere Infektionen etwa neun bis zehn Tage dauern. H1N1-Grippe Anzeichen und Symptome entwickeln sich in ein bis drei Tagen bei Menschen. Wenn Sie zu der Hochrisikogruppe gehören, haben Sie ein erhöhtes Risiko, an dieser Krankheit zu leiden. " Hier ist eine Liste von Menschen, die von der Schweinegrippe bedroht sind.

Kinder: Kinder unter 5 Jahren, insbesondere solche unter 2 Jahren, haben eine höhere Wahrscheinlichkeit, an der Schweinegrippe zu erkranken, wenn Fälle in der Gemeinde gemeldet werden.

Senioren: Wenn Sie 65 Jahre alt sind oder älter als 65 Jahre sind, besteht die Gefahr der Schweinegrippe. Hier sind 15 Vorsichtsmaßnahmen, die jeder Inder ergreifen sollte, um die Schweinegrippe zu verhindern.

Schwangere Frau: Ja, schwangeren Frauen, die innerhalb der ersten zwei Wochen der Geburt sind, ist bekannt, dass sie ein hohes Risiko für die Schweinegrippe haben. Außerdem sollten Frauen, die eine Fehlgeburt erlitten haben, auch vor der Schweinegrippe auf der Hut sein.

Kranke Menschen: Menschen mit chronischen Krankheiten wie Asthma, Emphysem, Herzerkrankungen, Diabetes, neuromuskulären Erkrankungen, Nierenerkrankungen, Lebererkrankungen oder Blutkrankheiten sind einem hohen Risiko ausgesetzt. Seien Sie also vorsichtig, wenn Sie unter diesen Bedingungen leiden.

Immunschwache Patienten: Menschen, die aufgrund bestimmter Medikamente immunsupprimiert sind, sind ebenfalls einem Risiko der Schweinegrippe ausgesetzt. Auch wenn Sie an HIV erkrankt sind oder eine geringe Immunität haben, ist es ratsam, in Sicherheit zu bleiben und vorbeugende Maßnahmen zu ergreifen.

Wenn Sie also zu einer dieser Gruppen gehören und Symptome für die Schweinegrippe haben, wenden Sie sich sofort an Ihren Arzt. Nicht selbst behandeln, da dies den Zustand verschlechtern und die Behandlung erschweren könnte. Auf der anderen Seite ist eine der besten Möglichkeiten, die Wahrscheinlichkeit einer Influenza-Viruserkrankung zu reduzieren, durch Impfungen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie ein hohes Risiko haben, eine Infektion zu bekommen (besonders wenn Sie in eine Region reisen, in der kürzlich Fälle gemeldet wurden, um dies zu verhindern.

* Metropolis Healthcare Ltd ist eine globale Kette von Pathologie-Labors und diagnostischen Zentren mit über 150 Laboren und über 1500 Gesundheitszentren. Mit mehr als 3 Jahrzehnten Erfahrung in der Bereitstellung genauer Berichte und der Unterstützung von Ärzten, die richtige Diagnose zu stellen, hat sich Metropolis den Ruf erworben, zu den angesehensten Gesundheitsmarken zu gehören.

Lies das in Marathi

Schau das Video: Schutz gegen Vogel- und Schweinegrippe | W wie Wissen | Das Erste

Senden Sie Ihren Kommentar