Dinge zu beachten bei der Verwendung von Damenbinden, Menstruationsbecher und Tampons

Hier sind Tipps, die Sie befolgen sollten, wenn Sie gewöhnliche Menstruationshygieneprodukte verwenden.

Damenbinden, Menstruationstassen und Tampons - mit so vielen Optionen auf dem Markt, überlegen wir uns nicht, bevor Sie sich für ein Menstruationsprodukt entscheiden. Allerdings muss jede Frau bei der Verwendung dieser Produkte nur ein paar Gebote befolgen. Zum Beispiel müssen Sie alle vier Stunden eine Damenbinde wechseln oder eine Frau sollte keine Menstruationstasse benutzen, wenn sie an einer Pilzinfektion leidet.Dr. Manjiri Mehta, Facharzt für Frauenheilkunde, Geburtshilfe und Laparoskopie, Hiranandani Hospital, Vashi - Ein Fortis Netzwerkkrankenhaus teilt einige gemeinsame Tipps, die jede Frau bei der Verwendung von Damenbinden, Menstruationsbechern oder Tampons beachten muss. Lesen Sie auch über Menstruationshygiene Tipps, die jedes Mädchen und jede Frau wissen sollte.

DamenbindenEs ist bekannt, dass nur 15% der Frauen in Indien Damenbinden während der Menstruation verwenden. Sein Zweck ist die Aufnahme der Menstruationsflüssigkeit und wird oft nach seinem wirtschaftlichen Wert, Design und / oder Verpackung gewählt. Die Hauptsorge bei der Verwendung von Damenbinden liegt jedoch in ihrer "pH-Balance". Das pH-Gleichgewicht des Blutes ist viel höher als das der Vagina. So kann eine Überexposition zu ersteren zu einer Vaginitis (Entzündung der Vagina) führen. Um dies zu beheben, wechseln Sie Ihre Pads in regelmäßigen Abständen - mindestens alle 2-3 Stunden, abhängig von der Strömung. Dies soll Verschütten, Ausschlag und vor allem Infektionen vermeiden, da Blut ein starkes Wachstumsmedium für Keime ist. Wenn Sie empfindliche Haut haben, waschen Sie sie gründlich und tupfen Sie sie trocken, bevor Sie das Pad aufsetzen. Hier ist mehr auf Damenbinden vs Tampons, Menstruationstassen, Stoffpads und Period Höschen.

Tampons:Tampons, ein unkonventionelles Produkt, haben im Laufe der Jahre an Popularität gewonnen und werden häufig von Sportlern und Schwimmern verwendet, da sie keine Unterwäsche ausbeulen, geruchlos sind und leichter zu tragen sind. Tampons enthalten jedoch einen hohen Absorptionswert, der von bestimmten Chemikalien stammt. Achten Sie darauf, sie alle paar Stunden zu wechseln. Es wird empfohlen, hin und wieder zwischen Pads und Tampons zu wechseln. Vermeiden Sie Tampons über Nacht zu tragen, eine Damenbinde wird während der Nachtzeit empfohlen. Lesen Sie auch Tampons sicher? 7 Mythen über Tampons kaputt.

Menstruationstassen:Es gibt einige große Vorteile der Verwendung von Menstruationstassen. Da es innen getragen wird, gibt es keinen Raum für äußere Beschwerden. Sport oder andere Aktivitäten sind definitiv möglich. Verwenden Sie jedoch keine Menstruationstasse, wenn Sie eine Erfahrung mit dem Toxischen Schocksyndrom (TSS) gemacht haben. Es ist eine Infektion, die auftritt, wenn Staphylococcus-Bakterien über eine offene Wunde in den Körper eindringen. Dies kann dazu führen, dass das Immunsystem übersteuert und schließlich zu mehreren Organversagen führt. Verwenden Sie Ihre Tasse auch nicht, wenn Sie eine Pilzinfektion haben. Es ist am besten, Ihren Gynäkologen für die richtige Anleitung über die Verwendung von Menstruationsbechern vor der Verwendung eines zu konsultieren. Hier ist mehr über Menstruationsbecher: Häufige FAQs von indischen Frauen.

Schau das Video: ALLES ÜBER TAMPONS! Jungfernhäutchen, richtig einführen, Schocksyndrom? ♡ BarbieLovesLipsticks

Senden Sie Ihren Kommentar