Deshalb sollten Sie Ihren Tag mit einem Apfel statt mit Kaffee beginnen

Einen Apfel zu essen ist eine gesündere und effektivere Art, wach zu bleiben als Kaffee.

Der Tag beginnt für die meisten Menschen erst, wenn sie den ersten Schluck Kaffee trinken. Koffein pumpt Ihren Blutdruck, Sauerstoffgehalt, Körpertemperatur, Atmung und Gehirnaktivität auf, um Ihnen einen Schub zu geben, wenn Sie mit Schlaf verschlafen sind. Obwohl seine gesundheitlichen Vorteile nicht abgeschrieben werden können, hat Koffein einige Mängel. Hier sind einige gesundheitliche Vorteile von Koffein, über die Sie Bescheid wissen sollten. Es ist bekannt, Säure zu verschlechtern, Mineralien auszulaugen und Schlaflosigkeit und Süchte zu verursachen. Wenn Sie also eine Alternative zu Kaffee suchen, suchen Sie nicht weiter als Ihren Kühlschrank. Ein großer glänzender Apfel ist eine gesündere und nicht süchtig machende Alternative zu Ihrer Morgen Tasse Koffein.

Apfel ist eine der nahrhaftesten Früchte, die weit verbreitet und weit verbreitet sind. Es enthält eine Vielzahl von sekundären Pflanzenstoffen wie Quercetin, Catechin, Phloridzin und Cholrogensäure, die starke antioxidative Eigenschaften haben. Es ist bekannt, dass regelmäßiger Verzehr der Früchte das Wachstum von Krebszellen hemmt, die Lipidoxidation verringert und den Cholesterinspiegel senkt. Essen Sie Äpfel und Ananas für Endometriose.

Aber wie gut geht es gegen Kaffee, wenn es darum geht, Sie wach zu halten? Im Gegensatz zu Kaffee enthält Apfel kein Koffein, das den Körper stimuliert und die Müdigkeit abhält ... bis es sich abnutzt. Der Energieschub, den Sie von Koffein bekommen, ist eine Folge von Nervenstimulation, nicht von irgendeiner tatsächlichen Energiequelle. Apfel dagegen enthält natürliche Zucker oder Fruktose, die auf eine viel gesündere Art und Weise wirken, um Sie zu rütteln. Der Zucker in der Frucht weckt Sie, indem er Ihnen einen Energieschub gibt. Und anders als Kaffee geben Äpfel nach einiger Zeit nicht den üblichen "Crash". Es hält Sie länger als Kaffee im Vergleich.

Im Gegensatz zu Kaffee kommt Apfel auch mit Ballaststoffen angereichert, die Sie länger satt hält. Es ist auch reich an Vitaminen und Mineralstoffen, so dass es eine gesündere und gesündere Alternative zu Ihrer einfachen Tasse Kaffee ist. Weight Watchers können auch einen Apfel essen, um ihren Tag auf eine gesündere Note zu beginnen.

Referenz:

Boyer, J., und Liu, R. H. (2004). Apfel-Phytochemikalien und ihre gesundheitlichen Vorteile.Ernährung Journal3, 5. //doi.org/10.1186/1475-2891-3-5

Bildquelle: Shutterstock

Schau das Video: Tony Robbins, Unshakeable, Gratitude & Focusing on Your Steak | #AskGaryVee 242

Senden Sie Ihren Kommentar