Wie sicher ist flüssiger Stickstoff in Cocktails?

Versuchen Sie einen Cocktail mit flüssigem Stickstoff? Teile deine Ansichten im Kommentarbereich.

Flüssiger Stickstoff ist heutzutage sicherlich ein Trend. Sie müssen gehört haben, dass flüssiger Stickstoff in der Lebensmittelindustrie zum Einfrieren von Lebensmitteln verwendet wird, um ihm ein frisches Aussehen zu verleihen, da er eine weiße Schicht über dem Lebensmittel bildet. Und das Gleiche passiert mit den Cocktails, die mit flüssigem Stickstoff für das kühlende, rauchige Weiß (Dhooan) Erfahrung. Vor kurzem landete ein in Delhi ansässiger Mann in Krankenhäusern, nachdem er einen Cocktail mit flüssigem Stickstoff getrunken hatte. Ihm wurde später ein Loch im Magen diagnostiziert, dank des Getränks. Was ist flüssiger Stickstoff? Ist es sicher zu trinken? Wie kann man wissen, dass Ihr Getränk flüssigen Stickstoff hat? Lesen Sie weiter, um Antworten auf diese und andere Fragen zu finden.

Was ist flüssiger Stickstoff?

LN2, flüssiger Stickstoff, ist ein geruchloses, farbloses, nicht brennbares Kryogen und eine extrem kalte Chemikalie - mit einem Siedepunkt von -196 ° C.

Warum wird es benutzt?

In der Medizin verwenden Dermatologen flüssigen Stickstoff, um Warzen einzufrieren und das unerwünschte Gewebe auszutrocknen, so dass es abfällt. In der Küche wird flüssiger Stickstoff zur Herstellung von Eiscreme, Frostkräutern oder Alkohol verwendet. In der molekularen Gastronomie wird flüssiger Stickstoff als Kühlmittel verwendet, um eine glattere Portion Eiscreme herzustellen oder Erdbeeren zu zerkleinern und einzufrieren, um einen Erdbeerstaub zu erzeugen.

Ist flüssiger Stickstoff für den Verzehr sicher?

Flüssiger Stickstoff ist für die Aufnahme unsicher. Das mit flüssigem Stickstoff eingefrorene Lebensmittel ist nur dann zum Verzehr geeignet, wenn der flüssige Stickstoff vor dem Verzehr vollständig aus der Mahlzeit oder dem Getränk verdunstet ist.

Was passiert, wenn du es konsumierst?

Obwohl ausgebildete Köche flüssigen Stickstoff verwenden, kann es extrem gefährlich sein, wenn es nicht richtig gehandhabt wird. Wenn Sie nur ein paar Tropfen flüssigen Stickstoffs zu sich nehmen, können Sie Ihren Verdauungskanal oder den Magen einfrieren und ihn spröde wie das Glas machen, schlägt eine Studie vor, die im Journal veröffentlicht wurde Annalen der Notfallmedizin [1]. Die Flüssigkeit wird auch schnell zu Gas, das Perforationen im Magen verursachen kann.

Wenn Sie Cocktails mit flüssigem Stickstoff konsumieren, wann ist es sicher zu trinken?

Jedes Nahrungsmittel, ob Früchte, Gemüse oder Cocktails, die mit flüssigem Stickstoff besprüht oder vermischt werden, ist erst dann zum Verzehr geeignet, wenn alles Gas verdampft ist.

Wann darf man keinen Cocktail mit flüssigem Stickstoff trinken?

Sie sollten niemals einen Cocktail mit flüssigem Stickstoff trinken, wenn er brodelt, da er anzeigt, dass noch flüssiger Stickstoff im Getränk vorhanden ist. Es besteht jedoch kein Gesundheitsrisiko aufgrund des weißen rauchartigen Dampfes, der sich auf dem Getränk bildet.

Beitrag von Tania Tarafdar und Bhavyajoyit Chilukoti.

Referenz:

Rockswold G, Buran DJ. Inhalation von flüssigem Stickstoffdampf. Ann Emerg Med. 1982 Okt; 11 (10): 553-5. PubMed PMID: 7125317.

Schau das Video: Von einem Metall abbeißen! Metallkeks (Indium) - Techtastisch #41

Senden Sie Ihren Kommentar