Warum musst du im Winter einen Schal oder eine Mütze tragen, wenn du morgens spazieren gehst?

Lesen Sie dies, bevor Sie zu einem Morgenspaziergang aufbrechen.

Wenn Sie ein Enthusiast für den Morgenspaziergang sind, werden Sie viele Menschen sehen, die ein Kopftuch tragen oder sich mit einem Tuch über den Kopf legen, während sie Spaziergänge machen. Aber ich hatte immer das Gefühl, dass es während der Spaziergänge nicht nötig ist, den Kopf bedeckt zu halten. Mein Grund war einfach: Da mein Körper bald wärmer wird, fühle ich mich nach einer Weile sehr heiß und während meiner regelmäßigen Spaziergänge könnte der Schal, die Mütze oder der Schal lästig werden. Kürzlich wurde ich von einem älteren Herrn (einem Yogalehrer in der Gegend) angehalten, der mich sehr herzlich bat, meinen Kopf während der Wintermorgen zu decken, während ich meine Bemühungen schätzte. Natürlich wollte ich diesen Rat nicht sofort kaufen und fragte ihn, nur um zu erkennen, dass der Rat zu meinem Besten war. Lesen Sie, wenn ein Nachtspaziergang besser ist als der Morgenspaziergang.

Er gab einen einfachen Grund an, warum es notwendig war, den Kopf während des Spaziergangs zu bedecken. "Während der Winter gibt es mehr Chancen, unter Hypothermie zu leiden, wo eine Person die Körpertemperatur schnell verliert und sie über 35 Grad C oder 95 Grad F fallen lässt. Dies bedeutet, dass der Körper nicht in der Lage ist, genug Wärme zu erzeugen, um Sie warm zu halten. Es kann tödlich sein, vor allem für Menschen mit geschwächtem Immunsystem, die an Diabetes und Bluthochdruck leiden. Hypothermie kann auch für gesunde Menschen gefährlich sein.

Wie man einen Schal oder eine Mütze trägt, hilft bei morgendlichen Spaziergängen im Winter

Idealerweise sollten Sie während des Winters beim Wandern Kleidung tragen. Es ist wichtig, den Kopf zu bedecken, da 20 bis 60 Prozent der Wärme durch einen unbedeckten Kopf verloren gehen. Also, wenn du Wärme verlierst, besteht die Gefahr, dass dein Körper kalt wird. Wenn du denkst, dass Laufen oder Joggen am Morgen dich warm machen werden und du die Kappe nicht brauchst, erinnere dich daran, dass dein Körper nicht in der Lage sein wird, so viel Hitze zu erzeugen. Also, Sie müssen die richtigen Vorsichtsmaßnahmen treffen. In Kleidungsschichten einpacken. Tragen Sie ein paar dünne Schichten können Sie wärmer als eine dicke Schicht halten. Auf diese Weise können Sie jeweils eine Schicht loswerden, während Sie sich warm anfühlen.

Wenn du deinen Kopf nicht verdeckst, versuch nicht zu überanstrengen, während du gegen einen starken Wind lebhafte Spaziergänge unternimmst. Die Anstrengung erhöht den Sauerstoffbedarf des Herzens, der müde oder müde werden kann und Sie atemlos macht, besonders wenn Sie sich noch an Ihre neue Fitnessroutine anpassen. Zu viel Anstrengung kann selbst bei jungen und gesunden Menschen zu einem plötzlichen Herzinfarkt führen, wenn Ihr Herz mit der Nachfrage und der Versorgung nicht Schritt halten kann.

Also, fang langsam an und erhöhe allmählich deine Geschwindigkeit und vergesse nicht, während deiner Morgenspaziergänge den Kopf bedeckt zu halten.

Schau das Video: Heidi kann brauchen, was es gelernt hat | von J. Spyri (Kinderbuch)

Senden Sie Ihren Kommentar