Alkohol zerstört Ihre Haut, indem er 28 Tage in Ihrem System bleibt!

Ist Alkohol, der Ihre Haut schneller altern lässt? Ja sagt Studie.

Es ist kein Geheimnis, dass Alkoholkonsum zahlreiche Krankheiten verursachen kann. Aber jetzt hat es sich herausgestellt, dass starkes Trinken auch Ihre Haut belasten kann. Es kann auch bereits bestehende Hauterkrankungen verschlimmern und Sie anfällig für Hautprobleme machen, die ein Risiko für Ihre Gesundheit darstellen, berichtet Express.co.uk. Nach den Studien führt der Verzehr von mehr als 14 Alkoholeinheiten zu Vergiftung und sofortiger Schädigung der Gesichtshaut einer Frau, die am nächsten Morgen sichtbar ist. Vierzehn Einheiten gelten als gesund für die wöchentliche Alkoholgrenze der durchschnittlichen Frau. Die Wissenschaftler fanden heraus, dass, während der Kater nach 24 Stunden abklingen kann, die Auswirkungen auf die Haut für eine Frau im Alter von 40 Jahren 28 Tage dauern können.

Jüngere Frauen hüpfen schneller zurück, aber die Hautalterung bei den Zwanzigern dauert noch ein paar Wochen. Für Männer ist ihre Haut in der Lage, mit den Effekten schneller fertig zu werden, aber es kann immer noch mindestens eine Woche dauern, um sich zu erholen. Weitere Symptome von starkem Trinken sind dunkle Augenringe und Schwellungen um die Augen, Dehydrierung auf der Stirn, Kinn und Lippen verursacht Linien und Falten. Lesen Sie hier, ein neues Medikament kann Drang reduzieren, Alkohol zu binge

Alkoholismus ist jedoch in Indien mehr als nur ein Hautproblem. Aufgrund von Problemen wie Diabetes und kardiovaskulären Gesundheitsproblemen ist Indien auch mit einem ernsthaften Problem der Alkoholsucht konfrontiert. Obwohl die traditionelle indische Kultur Abstinenz vom Alkoholismus verlangt, zeigt die Realität ein völlig anderes Bild. Alkoholismus ist ein ernstes Problem, das nicht nur die Gesundheit betrifft, sondern auch den Lebensunterhalt ruiniert. In Indien bereitet der grassierende Alkoholismus bereits Probleme für das Land. Die Mehrheit der Bevölkerung bevorzugt schwere Getränke anstatt leichtere wie Bier. Laut einer im Lancet veröffentlichten Studie fallen mehr als die Hälfte derjenigen, die Alkohol konsumieren, in die Kategorie "gefährlicher Alkoholkonsum".

Quelle: ANI

Bildquelle: Shutterstock

Schau das Video: 2017 Maps of Meaning 1: Context and Background

Senden Sie Ihren Kommentar