Multiple Sklerose kann durch einen neuen Bluttest nachgewiesen werden

Der Bluttest weist einen Mangel an Sphingosin und Dihydrosphingosin nach, zwei Verbindungen, die bei Patienten mit Multipler Sklerose normalerweise niedrig sind.

Forscher haben herausgefunden, dass Multiple Sklerose (MS), eine Erkrankung des Gehirns und des Rückenmarks, durch einfaches Analysieren von Blutproben nachgewiesen werden kann. Das derzeitige Verfahren zur Erkennung der Krankheit erfordert den invasiven, oft schmerzhaften Prozess des Sammelns von Flüssigkeit aus dem Gehirn und der Wirbelsäule. Die Forschung identifizierte zwei natürliche Biomarkerverbindungen, die mit Multipler Sklerose in Verbindung gebracht wurden. Es wurde gefunden, dass die Verbindungen, Sphingosin und Dihydrosphingosin, in Blutproben von Patienten mit multipler Sklerose in signifikant geringeren Konzentrationen vorlagen. Die Entdeckung wird nicht nur ein diagnostisches Werkzeug zur Identifizierung von MS bieten, sondern auch die Erforschung der Rolle der Verbindungen bei der Krankheit unterstützen und die Entwicklung neuer Medikamente unterstützen, so die Forscher.

Für die Studie, in der Zeitschrift veröffentlicht Analytische Methoden, verwendeten die Forscher von der Universität von Huddersfield in England fortgeschrittene Massenspektrometrietechniken. "Es wurde bereits früher gefunden, dass Sphingosin und Dihydrosphingosin in niedrigeren Konzentrationen im Gehirngewebe von Patienten mit multipler Sklerose vorliegen. Der Nachweis dieser Sphingolipide im Blutplasma ermöglicht die nicht-invasive Überwachung dieser und verwandter Verbindungen ", heißt es in der Studie. Lesen Sie hier, Obst und Gemüse können helfen, die Symptome der Multiplen Sklerose zu reduzieren

Bei MS greift das Immunsystem die schützende Hülle an, die Nervenfasern bedeckt und Kommunikationsprobleme zwischen dem Gehirn und dem Rest des Körpers verursacht. Letztendlich kann die Krankheit dazu führen, dass sich die Nerven selbst verschlechtern oder dauerhaft geschädigt werden, so die Mayo Clinic in den USA. Schwere MS können dazu führen, dass manche Menschen die Fähigkeit verlieren, unabhängig oder überhaupt zu gehen. Lesen Sie zu wissen Multiple Sklerose Medikament kann helfen, eine Art von multiresistenten Bakterien zu bekämpfen

Senden Sie Ihren Kommentar