Beschwerden von Plastikreis und Eiern, die in Hyderabad verkauft werden, fordern Ruhe

Zwei Vorfälle von "Plastikreis" sind am Dienstag in den Gebieten Yousufguda und Meerpet in Hyderabad aufgetaucht.

Die Polizei rief am Dienstag zur Ruhe, als in Hyderabad und Andhra Pradeshs Kurnool-Bezirk angebliche Vorfälle des Verkaufs von Plastikreis und Plastikeiern gemeldet wurden. Zwei Vorfälle von "Plastikreis" sind am Dienstag in den Gebieten Yousufguda und Meerpet in Hyderabad aufgetaucht. Insassen einer privaten Herberge in Yousufguda beklagten sich darüber, dass der gekochte Reis, der ihnen am Montagabend zur Verfügung gestellt wurde, Plastikreis war, da er anders schmeckte. Die Schüler sagten, der Reis sei sehr klebrig und sie machten Bälle und spielten Kricket mit ihnen. Mit der Behauptung, dass die vom Eigentümer des Hauses gekauften Eier ebenfalls aus Plastik waren, reichten die Studenten eine Beschwerde bei der Polizeiwache Yousufguda ein. Die Behörden sammelten die Proben und leiteten Untersuchungen ein. Bei einem anderen Vorfall in Meerpet am Stadtrand beschwerte sich ein Bürger, dass der Reis, den er von einem örtlichen Händler kaufte, Plastikreis sei. Auch er reichte eine Beschwerde bei der Polizei ein. Die Vorfälle kamen zwei Tage nachdem ein Fernsehjournalist in Saroornagar von einem Hotelbesitzer und seinen Helfern angegriffen wurde, nachdem er sich in Biryani über Plastikreis beschwert hatte.
Unterdessen sagte die Polizei in der Altstadt von Hyderabad, dass eine Beschwerde über Plastikreis bei der Polizeiwache Mir Chowk eingereicht worden sei, aber eine Analyse der Probe im Labor ergab, dass es nicht Plastik, aber gefährlich war. Der stellvertretende Polizeipräsident V. Satyanarayana sagte Reportern am Dienstag, dass die Analyse zeigte, dass während des Polierens des Reises Chemikalien über die zulässigen Grenzen hinaus verwendet wurden. Obwohl keine Panik nötig sei, sollten die Leute wachsam bleiben und der Polizei jeden Fall des Verkaufs von Plastikreis zur Kenntnis bringen, sagte er. Ein angebliches Ereignis des Plastikreisverkaufs in der Tempelstadt Srisailam in Kurnool Bezirk von Andhra Pradesh verursachte auch Flattern am Montag. Einige Leute beschwerten sich, dass ein Händler ihnen Plastikreis verkaufte. Die Polizei sagte, sie würden nachforschen. Experten sagen, dass es leicht ist, Plastikreis zu erkennen. Wenn Reis in einen Wasserbehälter gegossen wird und auf den Boden fällt, ist es organischer Reis, sonst ist es Plastikreis. Auch wenn gekochter Reis für längere Zeit aufbewahrt wird, wird der Pilz abgelagert, wenn der Reis biologisch ist. Nach Ansicht der Ärzte führt Plastik, wenn sie nachhaltig konsumiert wird, zu einem hormonellen Ungleichgewicht, Verdauungsproblemen, Absorptionsproblemen, Geburtsfehlern und sogar zu Krebs. (Lesen Sie: 'Plastic' Eier in Kolkata Markt verkauft)

Senden Sie Ihren Kommentar