Gesundheitliche Probleme, die durch elektromagnetische Strahlung von Geräten verursacht werden: Experte

"Wir sehen mehr Gehirntumore, höhere Fälle von Unfruchtbarkeit, mehr Fälle von Elektro-Hypersensibilität ... Noch beunruhigender ist, dass die Strahlung die menschliche DNA schädigt."

Ein 39-jähriger Akustiker, der acht Jahre lang acht Stunden am Tag und sechs Tage in der Woche in einem Fernsehstudio arbeitete, ging zu einem HNO-Arzt, nachdem er spürte, wie sich der Boden unter seinen Füßen drehte. Er war auch ständig unruhig. Die Symptome hatten kein Muster und der Arzt war nicht in der Lage, eine Diagnose zu bestimmen. Der Ingenieur wurde gebeten, einen Monat lang auf dem Land Urlaub zu machen - ohne die meisten Technologien um ihn herum. Als er zurückkehrte, waren die Symptome verschwunden. "In meinem Arbeitsbereich sehe ich viele Patienten, vor allem junge Patienten, die komplexe Symptome haben. Diese Symptome waren früher nicht so häufig. Ich bin seit 1985 in der Medizin tätig. Ich spreche über Dinge (Symptome) der letzten 10 Jahre, die ich in den letzten 20 Jahren davor nicht gesehen habe. "Dr. Vikas Nehru, ein HNO (Hals, Nase, Ohren) ) Chirurg von Beruf und Ausbildung, erzählte IANS in einem Interview hier.

Nehru, der heute ein in Dubai ansässiger Spezialist ist und als Associate Professor am Postgraduierteninstitut für medizinische Ausbildung und Forschung (PGIMER) hier tätig war, hat auf die zunehmenden Fälle von Gesundheitsproblemen im Zusammenhang mit dem Einsatz von Technologie - insbesondere dem Elektro - hingewiesen die von den Geräten ausgehende elektromagnetische Strahlung - in seinem kürzlich veröffentlichten Buch "Global Wireless Spiderweb". "Es gibt bestimmte medizinische Probleme, die wir selbst auch nicht früher gesehen haben. Wir hatten keine Diagnose und Behandlung. Ich habe viel in diesem Bereich geforscht. Diese Probleme beziehen sich auf Dinge, die besonders in den letzten 10 Jahren passiert sind, obwohl sie in der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts begannen ", sagte Nehru. "Wir sind durch die drahtlosen Geräte, die wir so sehr lieben, immer mehr einem unsichtbaren Strahlungsnetz ausgesetzt. Mit dem Aufkommen von Cloud Computing und dem Internet der Dinge, das mehr als eine Billion intelligenter Geräte auf den Markt bringen wird, wird die Strahlung nur noch schlimmer werden ", warnte er. Lesen Sie: Gesundheitsgefährdung von Mobiltelefonen.

In seinem Buch bricht Nehru die Implikationen eines Paradigmenwechsels auf, der "die Erfindung von einem Kind der Notwendigkeit zur Mutter der Gier" verändert hat.

Was Nehru erklärt, was die Wissenschaft über das Netz der Strahlung sagt, sagte Nehru: "Wir sehen mehr Gehirntumore, höhere Fälle von Unfruchtbarkeit, mehr Fälle von Elektro-Hypersensibilität und zahlreiche andere Störungen. Noch beunruhigender ist, dass Strahlung die menschliche DNA schädigt. "

"Riesige Konzerne finanzieren weiterhin ihre eigenen Studien und bieten eine falsche Gegenerzählung an, damit sich die Menschen sicher fühlen. Sie setzen Lobbyisten ein, um die Aufmerksamkeit von der öffentlichen Gesundheit auf das zu lenken, was in ihrem eigenen Interesse liegt. Die Regierungen lassen die Verwendung drahtloser Technologie zu, ohne die gesundheitlichen Folgen zu erkennen ", sagte er. Lesen Sie: Sind Handys und Geräte unfruchtbar?

Viele Institutionen haben sich EMF angeschaut und nicht die schrecklichen Vorhersagen gemacht, von denen der Arzt sagt, dass sie das Ergebnis sein könnten. Ein UN-Gremium warnte vor einer zu großen Nutzung von Mobiltelefonen, aber es liegen keine definitiven Studien über schädliche Wirkungen von EMF vor.

Nehru sagt, die "unsichtbaren Wellen werden von Tag zu Tag dichter und dichter. Das ist nicht gut. Niemand spricht sogar über die schlechten Auswirkungen dieser Strahlung. Leute reden nur über Luftverschmutzung. Die elektromagnetische Verschmutzung wird nicht einmal erwähnt.

Der Schauspieler Juhi Chawla, der Nehrus Forschung gelesen hat und kürzlich sein Buch in Mumbai herausgebracht hat, engagiert sich bei einer NGO, die Bewusstsein für die schädlichen Auswirkungen von EM-Strahlung schafft.

Nehru wies darauf hin, dass zur Stärkung des Mobilfunk- und WLAN-Netzes mobile Türme verstärkt und Booster installiert werden, um sicherzustellen, dass die Signale alle Ecken erreichen.

"Durch menschliche Aktivitäten wurde unserer Atmosphäre eine neue Schicht hinzugefügt. Ausgehend von 1G und 2G, die hauptsächlich drahtgebundene Technologie verwendeten, verwenden wir jetzt 3G- und 4G-Technologien, die Signale in den Weltraum übertragen. Die 5G-Technologie, auf die wir uns freuen, kann sehr schädlich sein ", sagte er.

Mobiltelefone sind von vielen NGOs und Aktivisten angegriffen worden, aber mehrere Studien haben nur geringe Auswirkungen gezeigt.

Senden Sie Ihren Kommentar