Internationaler Frauentag 2018 #PresseForProgress: Kampagnen, die geschlechtsspezifische Fragen hervorhoben und einen Unterschied machten

Dieser Internationale Frauentag verspricht, auf Fortschritte zu drängen.

Der 8. März ist der Internationale Frauentag und das diesjährige Thema ist #PressForProgress. Wenn Sie sich fragen, was dieser Hashtag wirklich bedeutet, werden Sie überrascht sein zu erfahren, dass er tatsächlich sehr interessant ist und gleichzeitig nach Sorge und Anstrengung verlangt. Laut den Berichten des World Gender Gap Report 2017 des Weltwirtschaftsforums liegt die Geschlechterparität über 200 Jahre entfernt, was darauf hinweist, dass #PressforProgress mehr als wichtig ist. Auf Veränderung zu drängen bedeutet, die Anstrengungen zu setzen, die notwendig sind, um eine Veränderung herbeizuführen und nach Gleichstellung der Geschlechter zu streben. Das diesjährige Thema fordert die Menschen auf, auf Veränderungen zu drängen, um die Kluft zwischen den Geschlechtern zu verringern.
In den letzten Jahren haben wir verschiedene Kampagnen und Hashtags gesehen, die sich als starke Bewegungen gegen Geschlechterfragen herauskristallisiert haben:

#Ich auch: Wahrscheinlich eine der größten Kampagnen gegen sexuelle Übergriffe, dieser Hashtag brachte Leute dazu, zu sagen, dass sie zu irgendeinem Zeitpunkt mit dem #MeToo sexuell missbraucht oder belästigt wurden. Dieser Hashtag, der viele Menschen in verschiedenen Ländern zusammenführte, wurde von Alyssa Milano ins Leben gerufen. Eine US-amerikanische Schauspielerin, Aktivistin, Produzentin und ehemalige Sängerin forderte die Leute dazu auf, den Hashtag zu verwenden, um das Ausmaß des Problems bekannt zu machen. Und die Größenordnung war riesig.

#Die Zeit ist um: Diese riesige Initiative, die von Stars wie Natalie Portman und Emma Stone enorm unterstützt wurde, war eine Bewegung gegen die Erfahrungen von Übergriffen und Belästigungen bei weiblichen Landarbeitern. Es umfasste etwa 13 Millionen US-Dollar für den Rechtsschutz für Frauen in weniger begünstigten Berufen.

#Er für sie: Diese Bewegung schließt die Männer ein, um gegen Ungleichheit der Geschlechter und für die Förderung von Frauen zu kämpfen. Das Ziel dieser integrativen Bewegung ist, von Frauen der Vereinten Nationen initiiert, die Gleichstellung der Geschlechter zu erreichen, indem Männer und Jungen ermutigt werden, gegen die Voreingenommenheit von Frauen in der Gesellschaft vorzugehen.

#ItsOnUsBarack Obama: "It's On Us" ist eine soziale Bewegung, die Bewusstsein schafft und gegen sexuelle Übergriffe vorgeht. Diese Kampagne fordert sowohl Männer als auch Frauen auf, sich gegen sexuelle Übergriffe aufzulehnen.

Schau das Video:

Senden Sie Ihren Kommentar