Internationaler Frauentag 2018: Indiens Top-Ärztinnen und -mediziner teilen Gesundheitstipps mit, denen sie folgen sollen

An diesem Internationalen Frauentag haben wir ein paar indische Ärztinnen die Veränderungen gefragt, die indische Frauen gerne sofort machen würden. Das hatten sie zu sagen.

Indische Frauen sind bekannt dafür, ihre eigene Gesundheit zu vernachlässigen, während sie sich ganz dem Wohlergehen ihrer Kinder, ihres Ehemannes und anderer Familienmitglieder widmen. Aber nur wenn Sie ein gesundes und gesundes Leben haben, können Sie dasselbe für Ihre Familie sicherstellen. An diesem Internationalen Frauentag ist es wichtig, dass Sie diese wichtigen Tipps beachten, die Indiens Spitzenfrauen in der Ärzteschaft Ihnen folgen lassen möchten.

"Frauen erreichen heutzutage immer höhere Positionen in der Unternehmenswelt, aber in unserem Kampf um die Karriereleiter ignorieren wir unsere Gesundheit völlig. Heute entscheiden sich viele Frauen dafür, die Ehe zu verschieben, um ihre Karriereziele zu erfüllen. Es ist nichts falsch daran, die Ehe zu verzögern, aber es sollte eine informierte Entscheidung sein, sie sollten erkennen, dass die Reproduktionsuhr tickt und dass ihre Eierreserve erschöpft ist. Es ist wichtig, einen Fertilitätsexperten zu konsultieren, um Ihre Fruchtbarkeitsanalyse zu machen, bevor das Baby verzögert wird. Es gibt keine Eile, ein Baby zu bekommen, aber es ist wichtig, dass man sich bewusst ist und eine informierte Entscheidung trifft. "-Dr. Sweta Gupta Clinical Director und Senior Consultant - Fruchtbarkeitslösungen, Medicover Fruchtbarkeit.

"Die Verantwortung der Frauen liegt vor allem bei den Frauen. Es entmutigt mich, dass wir auch im 21. Jahrhundert für den Erfolg von Kampagnen wie Beti Bachao, Beti Padhao, werben und beten müssen. Lassen Sie uns unsere Tochter dazu erziehen, unabhängig, mächtig, stark und weise zu sein, um die Ermächtigung von Frauen zu verwirklichen. "- Shalu Aggarwal, Mitglied des Direktoriums des Sri Balaji Action Medical Institute.

"Das Beste, was Frauen tun können, ist, einander zu unterstützen und zu ermutigen. Es ist auch wichtig, dass Frauen regelmäßig kontrolliert werden, Pap-Abstrich und Brustkrebs-Früherkennung sollten einmal im Jahr durchgeführt werden. Pass auf dich selbst auf und dann auf den Rest der Welt. "- Dr. Vandana Gawdi, Oberärztin und Gynäkologin, Hiranandani Hospital, Vashi

"Der Versuch, die beste Mutter, Ehefrau, Tochter, Schwiegertochter und Mitarbeiterin zu sein, belastet Ihre Gesundheit.
Die Führung eines aktiven, gesunden Lebensstils kann Multitasking die Stärke geben. Eine Sache, die sich bei Frauen ändern muss, ist ihre Einstellung zu ihrer Gesundheit. Eine positive Einstellung, Selbstvertrauen, Überzeugung und Leidenschaft in dem, was wir tun, können Sie wirklich erfolgreich machen. "- Dr Loveleena Nadir, Sr. Beraterin - Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie, Fortis La Femme - Groß-Kailash.

"Man sollte auf seine Gesundheit achten und sich mindestens 30 Minuten pro Tag Zeit für Bewegung nehmen. Eine routinemäßige Untersuchung mindestens einmal im Jahr sowie die Aufrechterhaltung einer guten körperlichen und geistigen Gesundheit sind unerlässlich. Ignorieren Sie nicht die Warnzeichen und konsultieren Sie einen Arzt zur richtigen Zeit. "- Dr. Asmita Mahajan, Consultant Neonatologin & Kinderarzt, SL Raheja Krankenhaus

"Frauen müssen sich ihres Gesundheitszustands und ihrer Bedürfnisse bewusst sein, denn die Probleme, die unseren Körper im Alter von 40 Jahren betrafen, zeigen sich jetzt im Alter von 20 Jahren. Gesunde Ernährung, regelmäßige Bewegung (wie Yoga), Meditation, regelmäßige mentale und körperliche Gesundheitsprüfungen sollten im Alter von 30 statt 40 Jahren durchgeführt werden. Man muss Junk und frittierte Speisen vermeiden, da diese Auslöser für Lebensstilstörungen sind und sich auswirken können der Körper auf lange Sicht. Wichtig ist, dass wir uns selbst nicht unterschätzen und Vertrauen in das haben, was wir tun. Wir sind in der Lage, alles auf dieser Welt zu tun und können es besser als Männer. "- Dr. Farah Ingale, Innere Medizin, Hiranandani Krankenhaus Vashi

"Der Versuch, die beste Mutter, Ehefrau, Tochter, Schwiegertochter, Chef und Angestellter zu sein, belastet Ihre Gesundheit. Die Führung eines aktiven, gesunden Lebensstils kann Multitasking die Stärke geben. Eine Sache, die sich in dir ändern muss, ist deine Einstellung zu deiner Gesundheit. Eine positive Einstellung, Selbstvertrauen, Glaube und Leidenschaft in was Sie tun und
Wenn Sie einen aktiven, gesunden Lebensstil führen, können Sie wirklich erfolgreich sein. "-Dr. Loveleena Nadir, Senior Consultant, Abteilung für Geburtshilfe und Gynäkologie, Fortis La Femme - Greater Kailash

"Frauen kümmern sich um ihr Haus, Arbeit und Familie, vernachlässigen aber immer ihre eigene Gesundheit. Heutzutage gibt es eine Menge Kampagnen und Kampagnen zum Thema Gesundheitswissenschaften. Jede Frau sollte diese besuchen. Regelmäßige Untersuchungen, Pap-Abstrich-Test und Mammographie sollten in regelmäßigen Abständen durchgeführt werden. Schützen Sie sich vor der Sonne, essen Sie gesund und treiben Sie regelmäßig Sport. Pflege und Prävention sind ein wichtiger Aspekt, um ein gesundes Leben zu führen "- Dr. Rinky Kapoor, Fachärztin für Dermatologie und Hautlaser, S.L Raheja Hospital

"Alle Frauen vernachlässigen ihre eigene Gesundheit, während sie sich um ihre Familie und Arbeit kümmern. Es ist zu sehen, dass über 30 Jahre alt, mehrere hormonelle Veränderungen im Körper einer Frau passieren, zusammen mit neurologischen Veränderungen. Ein regelmäßiger Gesundheitscheck für Frauen über 50 ist ein Muss. Die häufigste neurologische Störung bei Frauen ist Migräne, die vermeidbar ist, indem man gut schläft, pünktlich isst und Veränderungen im Zeitplan und Stress vermeidet. " Dr. Kavita Bharate, NeuroPhysican, Fortis Krankenhaus, Kalyan.

Bildquelle: Shutterstock

Senden Sie Ihren Kommentar