Maharashtra röstet, während Quecksilber bis zu 46 Grad steigt

Die Bedingungen der Hitzewelle erfassten große Teile von Maharashtra, wobei das Quecksilber auf 46 Grad Celsius stieg.

Die Bedingungen der Hitzewelle erfassten große Teile von Maharashtra, wobei das Quecksilber in Chandrapur und seinem Brahmapuri-Subdistrikt in der Region Vidarbha auf 46 Grad Celsius anstieg und zwischen 41 und 45 Grad in vielen anderen Teilen schwebte, sagte die IMD hier am Montag. Mumbai war mit durchschnittlich 35 Grad relativ bequem, aber die Menschen waren mit der hohen Luftfeuchtigkeit von durchschnittlich 82 Prozent sehr unpraktisch. Mahabaleshwar, die berühmte Bergstation, die für ihr ganzjährig heilsames Klima bekannt ist, war bei 34 Grad beinahe so heiß wie Mumbai und vertrieb praktisch die Touristen. Am anderen Ende, den Küstenregionen von Palghar, Thane, Raigad, Ratnagiri und Sindhudurg, lagen die Temperaturen zwischen 32-34 Grad. Andere Städte brannten auch - Nagpur, Wardha, Jalgaon und Nanded verzeichneten 45 Grad, Parbhani, Amravati und Akola 44, Ahmednagar, Malegaon, Solapur, Osmanabad und Yavatmal 43, während Aurangabad, Buldhana, Pune und Satara ein wenig niedriger waren bei 41 Grad.

Die India Meteorological Department (IMD) hat davor gewarnt, dass ähnliche Wetterbedingungen über den Staat während der 2-3 Tage mit wenig oder keiner Atempause vor der brodelnden Hitze vorherrschen werden. In einer speziellen Warnung hat die IMD gesagt, dass Hitzewellenbedingungen von Dienstag in Teilen von Nashik, Jalgaon, Ahmednagar, Satara, Sangli, Solapur, Beed und Nanded vorherrschen werden, die bis Mittwoch andauern. Es hat die steigenden Temperaturen auf einen Tiefpunkt von Nord-Telangana nach Ost-Zentral Arabisches Meer über Nord-Innere Karnataka, die jetzt von Norden Telangana nach Konkan mit einer eingebetteten oberen Luft Zyklon Zirkulation über Nord Telangana und Umgebung erstreckt sich bis zu 0,9 km über der mittlere Meeresspiegel. (Lesen Sie: 5 Lebensmittel, die Sie essen müssen, um die Sommerhitze zu schlagen)

Senden Sie Ihren Kommentar