Oraler Cholera-Impfstoff von Hilleman Labs erzielt erfolgreiche Ergebnisse in klinischen Studien

Cholera ist in über 50 Ländern endemisch mit einer geschätzten Sterblichkeit von 100.000 - 120.000 Todesfällen pro Jahr.

Die Hilleman Laboratories, die ihren Auftrag zur Entwicklung erschwinglicher Impfstoffe für die globale Gesundheit erfüllen, gaben heute bekannt, dass sie die klinische Phase I / II-Studie ihres neuartigen oralen Arzneimittels erfolgreich abgeschlossen haben Cholera-ImpfstoffHillcholTMauf die wachsende Notwendigkeit, Cholera in den Entwicklungsländern zu stoppen. Die klinische Phase - I / II - Studie wurde in Partnerschaft mit dem Internationales Zentrum für Durchfallerkrankungen, Bangladesch (icddr, b). Ergebnisse der klinischen Studien wurden auf der Impfstoffe für Enterische Krankheiten Konferenz 2017 kürzlich in Albufeira, Portugal statt.

Dr. Ajit Pal Singh, Vice President Klinische R & Dat Hilleman Labs, teilte die Ergebnisse der klinischen Studie mit: "HillcholTM wurde an 840 Probanden getestet, darunter Erwachsene, Jugendliche und Kleinkinder. Wir konnten Sicherheit und Verträglichkeit von Hillchol demonstrierenTM in unseren Phase-I / II-Studien. Unser Impfstoff besteht aus einem neuartigen Hikojima-Stamm, der sowohl die Serotypen Ogawa als auch Inaba exprimiert. Im Vergleich zu Shanchol, dem von der WHO vorqualifizierten Cholera-Impfstoff, konnten wir eine Nicht-Unterlegenheit hinsichtlich der Serokonversion sowie des geometrischen Mittelwerts sowohl für die Ogawa-Serotypen als auch für die Inaba-Serotypen erzielen. Diese Ergebnisse sind sehr ermutigend und rechtfertigen die weitere Entwicklung unseres Cholera-Impfstoffs. "Lesen Sie hier 7 Symptome von Cholera, auf die Sie achten sollten.

Dr. Tarun Sharma, Direktor R & D bei Hilleman Labs, erklärte: "The HillcholTM Die Ergebnisse der klinischen Studien der Phase I / II unterstützen unser Hikojima-Impfstoffdesign und spiegeln die beeindruckenden Ergebnisse wider, die wir in präklinischen Studien erzielen konnten. Dies ermutigt uns, weitere klinische Studien durchzuführen und weitere Forschungen in unseren Labors für zusätzliche Innovationen in der nächsten Generation von oralen Cholera-Impfstoffen durchzuführen. "

Über die Leistung sprechen, Dr. Davinder Gill, CEO Hilleman Laboratories "Es besteht ein dringender Bedarf an wirksamen und erschwinglichen Cholera-Impfstoffen, die sowohl bei Cholera-Ausbrüchen als auch bei Massenimpfungen eingesetzt werden können. Gegenwärtig empfiehlt die WHO orale Cholera-Impfstoffe für humanitäre Krisen und Ausbrüche. Mit dem Fortschritt von HillcholTMWir hoffen, der globalen Gesundheitsgemeinschaft einen erschwinglichen Impfstoff für Massenimpfungen in Hotspots gegen Cholera-endemische Länder zur Verfügung stellen zu können. Dies wird der kürzlich von der WHO angekündigten weltweiten Initiative, Cholera-Todesfälle bis zum Jahr 2030 um 90% zu reduzieren, sehr zugute kommen. "

Laut der WHO ist Cholera in über 50 Ländern endemisch mit einer geschätzten Sterblichkeit von 100.000 - 120.000 Todesfällen jährlich und einer Morbidität von 3,8 - 4,4 Millionen jährlichen Fällen, die dieser Krankheit zugeschrieben werden. Die Produktion von Cholera-Impfstoff ist gering, die Nachfrage übersteigt derzeit das Angebot. Im Jahr 2014 arbeiteten Hilleman Laboratories mit Gotovax AB aus Schweden und Incepta Vaccines aus Bangladesch zusammen, um einen erschwinglichen Cholera-Impfstoff zu entwickeln. Das Design und die Entwicklung klinischer Studien wurden von der icddr, b. Lesen Sie mehr über die zweitgrößte Cholera-Impfkampagne der Welt in Rohingya Camps, Bangladesch

Senden Sie Ihren Kommentar