Das Spielen von Videospielen kann helfen, Schlaganfallpatienten zu rehabilitieren

Das Videospiel "Balloon Buddies" wurde entwickelt, um das Spielfeld zu verbessern, indem es gesunden Teilnehmern erlaubt, den weniger fähigen Spieler zu unterstützen.

Ein neuartiges Videospiel, das Patienten, die sich von einem Schlaganfall erholen, ermöglicht, sich zu engagieren und als Form der Rehabilitation zu spielen, wurde entwickelt. Das Videospiel "Balloon Buddies" wurde entwickelt, um das Spielfeld zu verbessern, indem es gesunden Teilnehmern erlaubt, den weniger fähigen Spieler zu unterstützen. Die Ergebnisse zeigten, dass die Leistung der Patienten gesteigert wurde, wenn sie mit einem gesunden Freiwilligen spielten, verglichen mit dem, wenn sie das Spiel alleine spielten. Darüber hinaus stellten sie fest, dass die Verbesserung der Leistung eines einzelnen Spielers umso größer war, je besser sie im Dual-Player-Modus mit einem anderen Spieler zusammenspielten.

Diese Art der Zusammenarbeit macht es für den weniger begabten Partner lohnender, für den besseren Partner schwieriger und insgesamt für beide mehr Spaß, da sie ständig zusammenarbeiten müssen, um Punkte zu sammeln, sagten die Forscher. "Videospiele sind eine gute Möglichkeit, sich wiederholende Übungen zu bieten, um Patienten zu helfen, sich von schwächenden Krankheiten zu erholen", sagte Leitautor Michael Mace vom Department of Bioengineering am Imperial College London. Weißt du, Videospiele können dein Gehirn riskieren!

Die Studie, veröffentlicht in der Journal of NeuroEngineering und Rehabilitation (JNER), schlagen vor, dass diese Form der Rehabilitation durch Spiel von Vorteil für Patienten sein kann, die sich von anderen Krankheiten wie Muskel-Skelett-Verletzungen, Arthritis und Zerebralparese erholen. Die Forscher wollen das Spiel neben neuen Multiplayer-Konzepten weiterentwickeln und zeigen, dass es in unterschiedlichen Settings eingesetzt werden kann, darunter Patienten, die mit ihrem Therapeuten oder mit anderen Patienten trainieren, in Gemeindezentren oder sogar zu Hause.

"Die Technologie wird noch entwickelt, aber wir haben gezeigt, dass das gemeinsame Spielen mit einer anderen Person zu mehr Engagement und besseren Ergebnissen für die Patienten führen kann", fügte Mace hinzu. Es ist bekannt, dass das Spielen von Videospielen hilft, Stress abzubauen, das Gedächtnis sowohl bei jungen Menschen als auch bei älteren Menschen zu stärken.

Senden Sie Ihren Kommentar