Prescribe Generika in lesbarer Handschrift, Medical Council of India drängt Ärzte

Dieser Schritt wird die Gesundheitsversorgung erschwinglich machen und den Menschen helfen, die Namen der Drogen richtig zu lesen

Um die Gesundheitsversorgung für die Armen erschwinglicher zu machen, hat der indische Medizinrat die Ärzte und alle Krankenhäuser und den staatlichen medizinischen Rat aufgefordert, den Patienten Generika zu verschreiben. Es wird erwartet, dass dieser Schritt die Gesundheitskosten in den einzelnen Ländern senken wird. Dieser Schritt kommt wenige Tage nachdem Premierminister Narendra Modi gedrängt hatte, einen Rechtsrahmen zu schaffen, nach dem Generika von den Ärzten verabreicht werden sollten und das Gesundheitssystem in Indien eine weitreichende Reichweite haben sollte, damit die Drogen allen Menschen zugänglich gemacht werden.

Darüber hinaus erinnerte MCI die Ärzte daran, dass auch Rezepte in leserlicher Schrift, vorzugsweise in Großbuchstaben, geschrieben werden müssen und dass es eine rationale Verschreibung von Medikamenten geben muss, bei deren Fehlen strenge Disziplinarmaßnahmen ergriffen werden können. Das MCI hat die medizinische Fachöffentlichkeit gebeten, der Mitteilung von 2016 zu folgen, in der sie die Klausel 1.5 der Vorschriften des Indian Medical Council (Berufsverhalten, Etikette und Ethik) von 2002 in dieser Hinsicht geändert hat.

Kürzlich, während der Einweihung eines Krankenhauses mit mehreren Spezialisierungen in Surat, sagte PM Modi, dass Ärzte Verschreibungen so schreiben, dass arme Menschen ihre Handschrift nicht verstehen und am Ende Medikamente aus privaten Geschäften zu hohen Preisen kaufen, berichtete die DNA-Zeitung . "Alle registrierten Ärzte nach dem IMC-Gesetz sind dazu verpflichtet, die oben genannten Bestimmungen der Vorschriften unbedingt einzuhalten", heißt es in dem MCI-Rundschreiben, das den Dekanen, Direktoren der medizinischen Hochschulen, Direktoren von Krankenhäusern und Präsidenten aller staatlichen medizinischen Räte erteilt wurde .

Es wird auch gesagt, dass die Regierung auch die Nationale Liste der Essentiellen Medikamente von 2015 überarbeitet, um mehr Medikamente aufzunehmen. Das Jan-Aus-hadhi-Programm, in dessen Rahmen die Regierung in speziell eingerichteten Geschäften unentbehrliche Medikamente zu vernünftigen Preisen bereitstellt, wird ebenfalls verstärkt.

(Lesen Sie: Schmerzmittel ohne Rezept kaufen? Finden Sie heraus, ob es sicher ist oder nicht)

Senden Sie Ihren Kommentar