Dinge, die Sie beim Waschen Ihrer farbigen Haare beachten sollten

Haarfärbung verändert Ihr Aussehen und fügt Ihrem normalen Haar einen X-Faktor hinzu. Allerdings ist eine sorgfältige Pflege Ihrer Haarpfostenfärbung erforderlich, da der verwendete Farbstoff in der Regel mit chem

Haarfärbung verändert Ihr Aussehen und fügt Ihrem normalen Haar einen X-Faktor hinzu. Jedoch sollte eine sorgfältige Pflege Ihrer Haarpfostenfärbung vorgenommen werden, da der verwendete Farbstoff normalerweise mit Chemikalien getränkt ist, die für das Haar sehr schädlich sein können. Sobald Sie Ihre Haare gefärbt haben, müssen Sie wirklich sehr vorsichtig über Ihre Haarpflege-Regime und machen Sie ein paar Änderungen in diesem entsprechend. Zusammen mit einer Reihe von anderen Dingen, die Sie nach dem Färben Ihrer Haare beachten sollten, sollten Sie wissen, dass die Haarwäsche eine Aufgabe sein wird. Färbung der Haare scheint alles Spaß und Spiele, bis Sie tatsächlich die Haarfarbe beibehalten müssen. Der neueste Haarfarbe Trend, der Instagram tötet, ist die Opal Haarfarbe, die wie eine sehr reine Haarfarbe scheint, aber für andere Haarfarben, die unkonventionell sind wie blau, rot, pink, lila, etc. Sie müssen diese Dinge im Hinterkopf behalten beim Shampoonieren:

1. Ihre Haarfarbe blutet jedes Mal, wenn Sie waschen, bis die Haarfarbe vollständig verschwunden ist.

2. Wenn Sie schwarzes indisches Haar haben, würde das Haarfärbeverfahren das Bleichen der Haare beinhalten und dann die gewünschte Farbe auftragen. Daher sollten Sie darauf vorbereitet sein, dass Ihre Haare blond werden, sobald Sie genug Shampoo haben, um alle Haarfarben abzuwaschen.

3. Während Sie Ihre gefärbten Haare waschen, sollten Sie sehr vorsichtig sein, da das farbige Wasser, das aus Ihrem Haar rinnt, Ihre Kleidung ruinieren kann, wenn irgendetwas in Kontakt kommt.

4. Verwenden Sie ein Paar Handschuhe, wenn Sie starke Farben wie dunkelviolett oder rot usw. gewählt haben.

5. Wenn Sie Farben in den Haarwurzeln haben, achten Sie darauf, Ihre Kopfhaut gut zu waschen, damit Sie nicht übermäßigen Juckreiz und Schuppenbildung haben. In der Tat, entscheiden Sie sich für ein feuchtigkeitsspendendes Shampoo, das für gefärbtes Haar gedacht ist.

6. Waschen Sie Ihre Haare nicht mit heißem Wasser. Bereits die Chemikalien in der Farbe machen dein Haar trocken und heißes Wasser ruiniert das Haar weiter.

7. Konditioniere deine Haare gut. Vor allem der farbige Teil Ihres Haares, damit es nicht rau aussieht.

Schau das Video: 10 Dinge die du beim Duschen jeden Tag falsch machst!

Senden Sie Ihren Kommentar