The 7 Days Challenge: Nicht 'Essen, Beten, Lieben', sondern 'Essen, Bewegen, Leben'

Willst du gesünder essen? Oder in der Stadt nachhaltiger unterwegs sein? Oder führen Sie Ihren Alltag cleverer? Sie müssen die 7-Tage-Challenge ausprobieren.

Willst du gesünder essen? Oder in der Stadt nachhaltiger unterwegs sein? Oder führen Sie Ihren Alltag cleverer? Sie müssen die 7-Tage-Challenge ausprobieren.

Die schwedische Botschaft hier hat in Zusammenarbeit mit der TERI School of Advanced Studies die Challenge für Jugendliche der Klassen 9 bis 12 in Schulen sowie für Graduierte und Postgraduierte an Colleges in der gesamten Hauptstadt vom 17. bis 23. Januar organisiert.

Die Challenge ist grundsätzlich ein Aufruf an die Teilnehmer, nachhaltige Lebensstile zu praktizieren und besteht aus sieben Tagen praktischer nachhaltiger Lösungen, die sich auf drei Kategorien konzentrieren: Essen, Bewegen und Leben.

"Die 7 Days Challenge ist ein Versuch, in kurzer Zeit Menschen dazu zu bewegen, in kurzer Zeit intelligent und nachhaltig zu denken, zu essen, zu leben, sich zu bewegen und Best Practices und Kreativität zu fördern. Lösungen ", erklärte der schwedische Botschafter Klas Molin dem IANS und erläuterte das Konzept.

"Neue Ideen entwickeln, nicht nur emulieren, kopieren, was getan wird, sondern kreativ denken", sagte er und fügte hinzu, dass in der ersten Runde junge Menschen moderne Technologien nutzen und auf neue Weise denken und deren Zukunft mehr sein wird beeinflusst durch die heutigen Entscheidungen, wurden gezielt.

Indien ist nach Kenia und Indonesien das dritte Land, in dem die 7 Tage Challenge organisiert wird.

Aber warum sieben Tage?

"Ich denke, dass es die 7 Tage Challenge ist, ist teilweise psychologisch, dass es eine überschaubare Zeitspanne ist", sagte Molin.

"Sicherlich können wir alle eine Woche damit verbringen, intelligenter zu leben, bewusster zu denken und zu handeln, zu reisen und nachhaltiger zu shoppen. Es ist eine vernünftige, überschaubare Menge an Zeit. "

Der Website der Challenge zufolge lauten ihre Ziele: Die Rolle einzelner Maßnahmen für nachhaltige Entwicklung hervorheben; Sensibilisierung für die Notwendigkeit, praktische nachhaltige Lösungen und Lebensstile auf individueller Ebene zu übernehmen; individuelle Kapazitäten aufzubauen und Einzelpersonen dazu zu motivieren, ihre Entscheidungen und ihren Lebensstil zu nachhaltiger zu improvisieren und zu erneuern; und verbessern ihre eigene Lebensqualität.

Das Konzept von Essen, Bewegen und Leben erklärend, bezog sich Botschafter Molin auf einen Gemüsegarten innerhalb der schwedischen Botschaft in Bezug auf "essen".

"Viele Leute glauben, dass sie direkt nebenan ihr eigenes Gemüse anbauen. Es ist nicht nur schön anzuschauen, es ist sehr praktisch, es ist gesund ", sagte er.

In Bezug auf "Bewegen" gab er sein eigenes Beispiel und sagte, dass er zu Hause in Schweden radelte, um dann fast täglich im Berufsleben zu arbeiten.

"Seit ich in der Mittelschule oder der Realschule war, radelte ich zur Schule und zurück. Ich bin zur Arbeit gefahren. "

Molin behauptete, dass Radfahren "sicherlich die schnellste und bequemste Art und Weise" ist, sich in einer modernen Stadt wie der schwedischen Hauptstadt Stockholm zu bewegen.

Hier in der schwedischen Botschaft, sagte er, Mitarbeiter und Kollegen werden ermutigt, mehr Fahrgemeinschaften, einschließlich mit seinem eigenen offiziellen Auto.

In Bezug auf "Leben" gab Molin wieder das Beispiel der Botschaft und sagte, dass das Gebäude mit Sonnenkollektoren ausgestattet wurde. Er sagte auch, dass innerhalb des Embassy-Komplexes - der nur LED-Lampen verwendet - ein System entwickelt wurde, um Kompost zu schaffen, indem alle organischen Abfälle zusammengelegt werden.

"Wir haben Pfeifen unter dem Park, unter der gepflasterten Fläche und auch in der Rückseite und das ganze Regenwasser oder das meiste Regenwasser wird unterirdisch gesammelt", sagte Molin. "Es ist Regenwassernutzung und wir verwenden es während der Trockenzeit zur Bewässerung und Bewässerung."

"Wir wollen im Kampf gegen den Klimawandel Vorreiter sein. Wir wollen an der Spitze der Entwicklung stehen, wenn es darum geht, intelligenter und sparsamer zu leben, zu essen und zu bewegen und unsere unberührte Natur zu bewahren. "

Molin sagte, dass die letzten Regierungen aus allen Bereichen des politischen Spektrums in Schweden diese Themen angenommen hätten.

"Wir haben eine sehr fortschrittliche Politik hinsichtlich der Anreize und Hemmnisse für Fahrzeuge ... Wir haben gerade zum 1. Januar neue Regeln eingeführt, was die Besteuerung von Privatfahrzeugen betrifft, wo es große Anreize für Elektro-, Hybrid- und andere Anreize gibt Technologie und ältere Autos. "

Der Botschafter wies auch darauf hin, dass Schweden ein kontinuierliches BIP-Wachstum bei gleichzeitiger Reduzierung der CO2-Emissionen erzielt habe.

"Wachstum hängt also nicht von alten Technologien ab, und Sie wissen, wie Sie die Umweltverschmutzung abbauen. Sie können auf intelligente Weise Wachstum erzielen ", sagte er.

Bei der 7 Tage Challenge wird der Teilnehmer mit der innovativsten Idee oder Lösung ausgezeichnet.

Schau das Video: Pump Up Those Biceps & Forearms [Closed Captioning Available]

Senden Sie Ihren Kommentar