4 lebensverändernde Neujahrsvorsätze, die 2018 mit Ayurveda noch schöner aussehen!

Dieses neue Jahr, Sie werden atemberaubend aussehen, wenn Sie diese Neujahrsvorsätze befolgen, wie von einem Ayurveda-Experten empfohlen.

Hausmittel für Schönheit, Make-up-Tipps, kosmetische Behandlungen und Gesichts-Yoga sind großartig. Aber wenn Sie all dies ausprobiert haben und Ihre Haut immer noch gleich aussieht, ist es Zeit für eine gründliche Überarbeitung Ihrer Schönheitspflege. Dieses neue Jahr, Ayurvedacharya Dr. Partap Chauhan, Direktor, Jiva AyurvedaSie müssen über topische Behandlungen hinausblicken, die Ihnen mit "äußerer Schönheit" helfen und sich stattdessen darauf konzentrieren, die Dinge in Ihnen zu verändern, um wirklich schön auszusehen. Ayurveda kann Ihnen helfen, genau das zu tun. Wenn das alles wie Hokuspokus für Sie klingt, lesen Sie weiter.

1) Negativität loswerden: Mentales Wohlbefinden und Schönheit: Ob Sie es glauben oder nicht, es ist schwierig, Ängste, Sorgen und Depressionen durch Kosmetika zu verbergen. es wird immer noch deutlich im Gesicht sichtbar sein. Es ist schwierig, schön auszusehen, wenn man wütend, neidisch oder eifersüchtig ist. Schau dir dein Gesicht in einem Spiegel an, wenn du das nächste Mal wütend wirst - es ist normalerweise kein angenehmer Anblick. Wenn man dagegen glücklich ist, spiegelt es sein Gesicht wider. Das liegt daran, dass Depression, Angst, Wut, Stress, Neid, Gier, Anhaftung an materielle Dinge und mentale Unruhe zum Zusammenbruch gesunder Zellen führen, Anti-Aging-Faktoren zerstören und hormonelle Ungleichgewichte verursachen. Darüber hinaus führen sie zu zahlreichen Schönheits-Probleme wie Akne, Dumpfheit, Haarausfall, Fettleibigkeit und viele andere Probleme. Die Anwendung von Cremes auf chemischer Basis oder anderen Präparaten kann vorübergehend helfen, bietet aber keine dauerhafte Linderung, da die Ursache des Problems in den Köpfen liegt. Um diese Störungen dauerhaft zu behandeln, ist es wichtig, das geistige Gleichgewicht wiederherzustellen.

2) Sattvische Aktivitäten: Wie bei sattvischen Ernährungsüberlegungen müssen Sie Aktivitäten durchführen, die sattvisch sind. Diese sind beruhigend, ruhig, inspirierend und mental belebend. Sie können Meditation, Yoga oder andere Formen sanften Trainings umfassen, klassische Musik hören, die Natur und die Natur genießen, Gartenarbeit, kreative oder künstlerische Aktivitäten oder das Lesen von guter Literatur.

3) Fange schon an zu meditieren !: Meditation ist beruhigend und hilft, Emotionen auszugleichen, indem Leidenschaft, Wut, Angst und andere extreme Emotionen minimiert werden. Tiefes Atmen und Meditation stoppen den mit Stress verbundenen Hormonfluss und senken die Herzfrequenz und den Blutdruck. All diese Faktoren haben einen signifikanten positiven Effekt auf die Schönheit eines Individuums. Versucht Achtsamkeitsmeditation.

4) Essen Sie Ihren Weg zur schönen Haut: Ayurveda schreibt Sattvavajaya (Verbesserung Sattva oder Reinheit) als die wichtigste Behandlung vor, um den Geist zu heilen. In Bezug auf die Ernährung beinhaltet dies eine Erhöhung des Konsums von frischem Obst und Gemüse, Getreide, Salaten, reinen Fruchtsäften, Kräutertees, Wasser und Milch, Nüssen, Samen und Honig. Das Essen sollte frisch zubereitet werden. Lebensmittel, die verarbeitet, haltbar gemacht, fermentiert, in der Mikrowelle gegart, frittiert, reich an Zucker oder Gewürzen sind oder künstliche Aromen oder Farben enthalten, sollten minimiert werden. Pilze, Zwiebeln, Gewürze und Knoblauch sollten vermieden werden, da sie tamasisch (Unwissenheit erhöhen) und / oder rajasisch (Leidenschaft steigern) sind. Konsum von Alkohol, Koffein und Fleisch sollte aus dem gleichen Grund moderiert oder beseitigt werden.

Bildquelle: Shutterstock

Senden Sie Ihren Kommentar