A-Z der Behandlung eines gerissenen Ohrläppchens ohne Operation!

Zerrissene Ohrläppchen können mit einem einfachen chemischen Verfahren repariert werden, das nicht operiert werden muss.

Während die Hauptursache für Ohrläppchen Tearing ist die Fortsetzung der Verwendung von schweren, hängende Ohrringe, können andere Ursachen wie Trauma von Ohrringen auf Kleidung, Telefonkabel, Haarbürsten oder Babys ziehen Ohrringe Ohrläppchen reißen. Dr. Raina Nikhil Nahar, Fachärztin für Kosmetologie und Dermatologie Dermatologie (Haut- und Geschlechtskrankheiten) am Nanavati Super Specialty Hospital Mumbai hilft uns zu verstehen, wie gerissene Ohrläppchen ohne Operation repariert werden können.

Wir können das geschlitzte Ohrläppchen ohne Operation mit chemischer Ohrläppchenreparatur oder mit chirurgischem Kleber reparieren.

Verfahren der Ohrläppchenreparatur

Bei der chemischen Ohrläppchenreparatur verwenden wir 90% ige Trichloressigsäure mit Zahnstocher, die Ränder werden gräulich weiß, auch Frosting genannt. Beide Enden der Läsionen werden zusammengehalten und das Mikroband wird 1 Woche lang intakt gehalten und intakt gehalten. Follow-up ist nach einer Woche erforderlich, wenn die Läsion nicht verheilt ist, kann Verfahren wiederholt werden, maximal 3 Sitzungen benötigt eine Woche auseinander. Lesen Sie hier, wie Sie Ohrläppchen behandeln können

Der größte Vorteil dieses Verfahrens ist:

  • Es ist keine Lokalanästhesie erforderlich.
  • Es erfordert keine Nähte.
  • Der Eingriff ist in wenigen Minuten ohne große Schmerzen erledigt.
  • Es ist kosteneffektiv und hat dauerhafte Ergebnisse.

Sein einziger Nachteil ist, dass es 2-3 Sitzungen für die gesamte Ohrläppchenreparatur erfordern kann.

Wiederherstellung

  • Die Heilungszeit beträgt etwa eine Woche.
  • Es gibt eine Reihe von rezeptfreien Schmerzmitteln, die in der Regel die Schmerzen in den ersten Tagen lindern, wenn der Schmerz am stärksten ist.
  • Es ist am besten für Raucher, einen Monat vor dieser Operation das Rauchen aufzugeben. Dies ist wichtig, da Rauchen dazu neigt, den Heilungsprozess zu stören und das Risiko von Infektionen erhöhen kann.

Ohrringe nach der Ohrläppchenreparatur tragen

  • Es wird meistens gesagt, dass das Warten auf einen Mindestmonat gut genug ist, bevor man leichte Ohrstecker in die Ohren steckt.
  • Es ist am besten, keine schweren Ohrringe zu tragen, um Reißen zu vermeiden. Wenn Sie müssen, tragen Sie immer diese zusätzliche Ohrkette, die rund um das Ohr geht, um extra schwere Ohrringe zu unterstützen.

Hören Sie Ihrem Chirurgen gut zu, wenn es um Nachsorge und postoperative Wartung geht.

Schau das Video:

Senden Sie Ihren Kommentar