Alles, was Sie über wiederverwendbare Menstruationstücher wissen wollten

Häufig gestellte Fragen zu Stoff-Menstruationsblöcken beantwortet.

Wie viele Frauen, die ich kenne, habe ich nach einer Alternative zu Einwegwindeln gesucht. Eine Alternative, die umweltfreundlich und praktisch ist. Viele Frauen haben den Wechsel zu Menstruationsbechern gemacht, aber diese Idee macht mir Angst. Wahrscheinlich muss ich es benutzen, um herauszufinden, wie es mir gefällt. Ich habe mich an Stofftücher gelehnt, da sie definitiv umweltfreundlich sind und ich habe gute Kritiken von meinen Freunden gehört, die den Wechsel gemacht haben. Aber für jemanden, der mit dem Komfort von Einweg-Damenbinden aufgewachsen ist, habe ich eine Menge Fragen, wenn es um Stoffkissen geht. Also fragte ich meine Freunde, die Stoffkissen benutzen, um ihre Erfahrungen und Tipps zum Kauf und Gebrauch von Stoff-Menstruations-Pads mitzuteilen.

  • Wie unterschiedlich sind Stoffpads von Einwegpads?

In Bezug auf die Verwendung sind Stoffpads besser als Einweg-Pads. Es hat keinen klebrigen Rücken, stattdessen hat es Schnappschüsse an den Flügeln, die Sie einrasten können, damit es sich nicht bewegt. Keine Sorge, die Flügel falsch zu verkleben oder zu kleben und zu schälen, um das Pad einzustellen.

In puncto Gefühl fühlen sich Cloth Pads definitiv weicher und atmungsaktiver an als die synthetischen Disposables. Einige Stoffpolster sind mit einem Kunststofffutter versehen, um ein Auslaufen zu verhindern. Hier ist eine Produktübersicht der Saafkins wiederverwendbaren Damenbinden.

  • Wie oft muss man Stoffpads wechseln?

Abhängig von Ihrem Fluss müssen Sie möglicherweise die Stoffpolster zwischen 4-6 Stunden wechseln. Wie oft man seine Pads wechseln muss, hängt von Individuum zu Individuum ab, und Sie erhalten einen guten Schätzwert, wenn Sie anfangen, Stoffpads zu verwenden.

  • Wie wechselt man Stoffkissen, wenn man nicht zu Hause ist?

Das ist nun der heikle Teil, der viele Frauen davon abhält, Stoffpolster zu benutzen. Das Wechseln eines Stoffkissens ist sehr einfach, genauso wie das Wechseln eines Einwegtuchs. Anstatt es jedoch in den Papierkorb zu werfen, müssen Sie es entweder einpacken, um es später zu reinigen, oder es sofort waschen. Wenn Sie es tragen müssen, können Sie eine Reißverschlusstasche oder die Tasche verwenden, mit der die meisten Pads geliefert werden, und sie später reinigen.

  • Tupfen oder riechen Stoffpads nicht?

Die meisten Stoffpolster sind aus schmutzabweisendem Material, so dass es nicht leicht verschmutzt. Auch, wenn Sie es gründlich waschen, gibt es eine sehr geringe Chance, dass es fleckig wird oder stinkt. Sie können es immer in einer antibakteriellen Flüssigkeit waschen, um es superrein zu machen.

  • Wie sollte ein Stoffpad gewaschen werden?

Waschen Sie Ihre Stoffpolster wie jedes Kleidungsstück. Spülen Sie es unter fließendem Wasser, so dass das gesamte Blut ausläuft. Dann können Sie es mit Seife waschen oder in die Waschmaschine legen. Es dauert zwischen 2-4 Stunden, um zu trocknen.

  • Wie viele Stoffpolster braucht man?

Auch hier hängt es von Ihrem Flow ab und wie oft Sie Ihre Pads waschen können. Für eine berufstätige Frau, oder wer viel Zeit weg von zu Hause verbringt, sollten 8-10 Pads genügen, zusammen mit 2 Nachtpads.

  • Wo kann ich Stoffpolster kaufen?

Cloth Pads sind in den meisten E-Commerce-Shops erhältlich. Viele Unternehmer vermarkten es auch, also können Sie auch nachschlagen. Finden Sie heraus, wie Dia Mirza durch den Umstieg auf wiederverwendbare Damenbinden etwas für die Umwelt und die Frauen tut.

Haben Sie Fragen zu Stoffpads? Fühlen Sie sich frei, es in den Kommentaren unten zu veröffentlichen, und wir werden sie für Sie beantworten.

Bild: Shutterstock

Lies das in Marathi

Senden Sie Ihren Kommentar