Was ist anomaler vaginaler Ausfluss?

Wie viel Ausfluss ist normal? Woher weißt du wann es abnormal ist? Finde es jetzt heraus…

Scheidenausfluss ist ziemlich häufig und es gibt nichts, worüber man sich Sorgen machen muss. Aber es kann Fälle geben, in denen Sie übermäßigen vaginalen Ausfluss erfahren. In einem solchen Fall wird es schwierig zu wissen, ob es sich um einen normalen vaginalen Ausfluss handelt oder ob es sich um einen abnormalen vaginalen Ausfluss handelt, der ein Anzeichen für einen zugrunde liegenden Gesundheitszustand ist. Darüber hinaus können die Farbe und die Konsistenz des vaginalen Ausflusses von Frau zu Frau variieren, was es schwierig macht, eine Linie zwischen dem Normalen und dem anormalen Entladen zu ziehen. Hier ist wasDr. Pooja Kahtri Mehta, Beraterin Gynäkologe, Paras Krankenhaus, Gurgaon muss sagen. Hier ist, was die Farbe Ihres vaginalen Ausflusses über Ihre Gesundheit sagt.

Normaler vaginaler Ausfluss ist geruchlose, dünne und weiß gefärbte Flüssigkeit. Dies hält nicht nur die Vagina geschmiert, sondern beugt Infektionen vor, indem das normale pH-Gleichgewicht in der Vagina aufrechterhalten wird. Wenn sich jedoch die vaginale Umgebung ändert, kann dies zu Veränderungen im Gleichgewicht zwischen normalen Bakterien und Hefe führen. Daher führt es zu einer Veränderung der Farbe, Textur und Geruch des Ausflusses, was ein Zeichen für einen abnormen vaginalen Ausfluss ist. So konsultieren Sie einen Gynäkologen, um die genaue Ursache der Erkrankung zu erfahren und behandelt zu werden. Hier erfahren Sie mehr darüber, wie Sie einen abnormen vaginalen Ausfluss erkennen können.

Vaginalsekret bei einer gesunden Frau gilt als normal, wenn die Drüsen funktionell optimal sind und es zu hormoneller Sekretion kommt. In manchen Fällen kann selbst ein übermäßiger vaginaler Ausfluss kein Zeichen von Sorge sein. Dies liegt daran, dass Sie während der sexuellen Erregung, während des Eisprungs und sogar beim Stillen aufgrund von hormonellen Veränderungen einen starken Ausfluss bekommen. In einigen Fällen kann sogar Stress zu einem übermäßigen vaginalen Ausfluss führen. Dies ist jedoch vorübergehend und völlig normal. Wenn jedoch ein dicker vaginaler Ausfluss länger als 15 Tage auftritt, könnte dies ein Anzeichen für ein zugrunde liegendes Problem sein. Daher ist es ratsam, einen Arzt zu konsultieren.

Schau das Video: Übernatürlich grosse Klitoris

Senden Sie Ihren Kommentar