Gesunde Mittagessenrezepte: Frischer (roher) Kurkuma sabzi

Gönnen Sie sich dieses nahrhafte und beruhigende Rezept im Winter

Im Volksmund bekannt als kacchi haldi ki sabzi, ist dies eine Winterdelikatesse, wenn frischer Kurkuma im Überfluss vorhanden ist. Ich muss Ihnen nicht über die gesundheitlichen Vorteile von Kurkuma, sowohl trocken als auch frisch, erzählen. Es wird sogar in den meisten Teilen von Gujarat und Rajasthan als Safran eines armen Mannes bezeichnet. Während wir Kurkuma-Pulver leicht in kleinen Mengen in die indische Küche einarbeiten, wird frischer Kurkuma roh als Salat mit etwas Salz und Limettensaft gegessen. Ich habe vor kurzem das Sabzi zum ersten Mal probiert, und es ist einen Versuch wert. Der frische und erdige Geschmack von Kurkuma gibt Ihnen das perfekte Wintergefühl. Es ist leicht zuzubereiten und kann mit Bajra Roti, Jowar Bhakri oder sogar einfachen Paranthas genossen werden. Es schmeckt auch beim Abendessen mit Khichdi köstlich. Lesen: Möglichkeiten, rohen Kurkuma für Verdauungsstörungen, Halsschmerzen, Husten und Erkältung zu verwenden.

Hier ist das Rezept:

Zutaten:

  • 1 Tasse Frischer Haldi, gerieben
  • 3 grüne Chilischoten, fein gehackt
  • 1 Stück Ingwer, gerieben
  • 1 TL Saunf Pulver
  • 1 Tasse Quark
  • 2 EL Gramm Mehl oder Besan
  • 2 TL rotes Chilipulver
  • 3 TL Korianderpulver
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 1 TL Ghee oder Öl
  • Salz nach Geschmack
  • 2 EL frisch gehackter Koriander

Methode:

  1. Sie können eine Kombination von hellen und dunklen Kurkuma Wurzel für diese Sabzi oder beides verwenden. Der orange Kurkuma schmeckt im Sabzi wegen seines scharfen Geschmacks besser.
  2. In einer Schüssel Quark und Besan mischen, so dass keine Klumpen gebildet werden. Fügen Sie Salz, Safranpulver, rotes Chili und Korianderpulver hinzu und vermischen Sie es gut.
  3. In einer Antihaftpfanne das Öl erhitzen. Fügen Sie Kreuzkümmel hinzu und lassen Sie sie knistern. Add grüne Chilischoten und Ingwer und anbraten.
  4. Den geriebenen frischen Kurkuma hinzugeben und 4-5 Minuten unter Rühren braten, bis er weich wird.
  5. Fügen Sie nun die Joghurtmischung hinzu, während Sie sie regelmäßig umrühren, um Klumpen zu vermeiden. Sobald es anfängt zu verdicken, bedecken Sie und kochen Sie für 5-7 Minuten. Sie können wenig Wasser hinzufügen, wenn der Sabzi in der Pfanne klebt.
  6. Sobald fertig, den frisch gehackten Koriander einrühren und servieren. Sie können diesen rohen Kurkuma-Saft auch versuchen, Arthritis zu schlagen.

Senden Sie Ihren Kommentar