Warum trinken Sie Alkohol?

Alkohol kann die Darmschleimhaut reizen und Durchfall verursachen.

Nach einer durchzechten Nacht wachen Sie nicht nur mit einem stampfenden Kopf und einem trockenen Mund auf, sondern auch mit Durchfall. Ungewöhnliche Poop-Muster nach einer Nacht des Trinkens sind üblich und Dr. Ninad Kakde sagt Ihnen, warum es passiert.

Alkohol reizt die Darmschleimhaut
Alkohol kann die Auskleidung Ihres Darms reizen, was nicht nur die Muskelkontraktionen stärker und häufiger machen kann, sondern auch dazu führt, dass Ihr Darm Flüssigkeit in Ihren Darm verliert. Wenn die Kontraktionen mehr sind, können sie Ihren Poop hinausschieben, noch bevor der Darm die Chance hat, das überschüssige Wasser aus dem Abfall aufzunehmen. Also, am Ende hast du einen losen, wässrigen Stuhl. Hier sind 8 Gründe, warum Sie sofort aufhören, Alkohol zu trinken.

Alkohol tötet die guten Bakterien im Darm
Außerdem kann Alkohol die guten Bakterien in Ihrem Darm töten, was das Gleichgewicht guter Bakterien verändern und zu einer höheren Konzentration schlechter Bakterien führen kann. Außerdem können die schlechten Bakterien die Fähigkeit Ihres Darms, Wasser aufzunehmen, beeinträchtigen. Auch kann zu viel Alkoholkonsum die Produktion von Säure in Ihrem Magen anregen, die sich mit Ihrem Stuhl mischen kann. Hier ist, warum Alkohol trinken ist schlecht für Ihre Gewichtsabnahme.

Die Bestandteile in Ihrem Getränk reizen Ihren Darm
Die Komponenten in Ihrem Getränk können auch eine Rolle in Ihrem Spiel spielen. Zum Beispiel, wenn Sie Gluten-Empfindlichkeit haben, können Bier oder andere zuckerhaltige Cocktails Ihren Darm reizen und die Symptome noch schlimmer machen. Manchmal können die künstlichen Süßstoffe, die Ihrem Getränk hinzugefügt werden, Ihren Darm auch reizen.

Protip-- Wenn Sie Durchfall verhindern wollen, ist es am besten, dass Sie nicht mehr als zwei Getränke halten, während Sie sicherstellen, dass Sie jedes Getränk mit klarem Wasser abwechseln. Wasser kann helfen, den Alkohol in Ihrem System zu verdünnen. Und wenn Sie das Gefühl haben, dass das kohlenhydratreiche Getränk Ihnen die Magenbeschwerden verursacht, ist es das Beste, wenn Sie zu einem Getränk wechseln, das wie ein Single Malt zuckerarm ist.

Schau das Video: Wieviel Alkohol trinken Sie am Tag?

Senden Sie Ihren Kommentar