Deshalb sollten Sie NIEMALS Kaffee in Styroporbecher trinken!

In acht nehmen! Sie könnten unter Schilddrüsenproblemen leiden.

Ja, Styroporbecher sind eine bequeme Art, das Getränk zu nehmen, besonders wenn Sie unterwegs sind. Ich würde die Tassen jeden Tag benutzen, bis mir eines Tages klar wurde, dass die Styroporbecher, in die ich meinen Kaffee schluckte, verkappte Teufel waren. Also lassen Sie uns zu den Grundlagen dieser Tassen und auch über einige ihrer Nebenwirkungen lernen.

Was sind Styroporbecher?
Styropor ist ein Markenname für ein Material namens Polystyrol. Polystyrol wird mit Gas injiziert, um Polystyrolschaum zu erhalten, der dann für die Lebensmittelverpackung verwendet wird. Jetzt weißt du also, was du trinkst, wenn du deinen Kaffee aus einem Styroporbecher trinkst.

Sind Styroporbecher sicher zu verwenden?
Polystyrol aus Styrofoam-Bechern und -Behältern kann leicht in die darin enthaltenen Speisen oder Getränke gelangen. Styrol ist ein Karzinogen, das Reizungen und Sekretion von Schleim aus den Augen und der Nase verursachen, die Erschöpfung erhöhen, die Konzentrationsfähigkeit verringern und die Hormonfunktionen stören kann, die zu Schilddrüsenproblemen führen [1]. Wussten Sie, dass die Chemikalien in Plastikflaschen Ihre Arterien verstopfen können?

Sind Styroporbecher umweltfreundlich?
Styrol kann etwa 500 Jahre zur Zersetzung benötigen, also denken Sie daran, dass die meisten Lebensmittelprodukte, die wir heute kaufen, zwar wegwerfbar, aber nicht abbaubar sind. Auch die Verarbeitung von Polystyrol kann die Luft weitgehend verunreinigen [2]. Hier sind 20 praktische Tipps, um umweltfreundlicher zu sein.

Was sollten Sie anstelle von Styroporbechern verwenden?
Wenn Sie nach Alternativen zu Styropor-Bechern suchen, können Sie diese umweltfreundlichen Optionen nutzen.

Biologisch abbaubare Becher: Im Gegensatz zu den meisten Bechern wird bei diesen Bechern keine Papierjacke verwendet, sondern Karton auf der Innenseite des Bechers, um die Wärme im Inneren zu halten. Außerdem haben diese Becher eine geringere Toxizität als herkömmliche Becher.

Wiederverwendbare Kaffeetassen: Gehen Sie einfach weiter und kaufen Sie einen wiederverwendbaren Kaffeebecher wie Edelstahl oder Aluminium. Waschen Sie Ihre Kaffeetasse jeden Tag und Sie erhalten eine saubere, attraktive und umweltfreundliche Alternative. Hier sind 5 einfache Regeln, um sicherzustellen, dass das Essen, das Sie für Ihre Familie servieren, sicher ist.

Verweise:
[1] Tawfik MS, Huyghebaert A. Polystyrolbecher und -behälter: Styrolwanderung.
Nahrung Addit Contam. 1998 Jul; 15 (5): 592-9. PubMed PMID: 9829045.

[2] North, E.J., und Halden, R.U. (2013). Kunststoffe und Umweltgesundheit: Die Straße voraus. Bewertungen zu Environmental Health, 28 (1), 1-8. //doi.org/10.1515/reveh-2012-0030.

Schau das Video:

Senden Sie Ihren Kommentar