Kann ich AIDS bekommen, wenn ich beim Sex mit einer HIV-positiven Person ein Kondom benutze?

Keine Verhütungsmethode kann Ihnen einen hundertprozentigen Schutz vor HIV bieten.

Sie sollten wissen, dass es keine Verhütungsmethode gibt, die 100 Prozent sicher ist und Schwangerschaft oder AIDS verhindert und Kondome auch keinen Schutz garantieren können. Laut Sexualforscher Dr. V. Raina, Beim Sex mit einer HIV-positiven Person besteht immer ein Übertragungsrisiko. Während das Tragen eines Kondoms Ihre Chancen auf STD reduzieren kann, werden Kondomversagen wie ein Bruch oder eine Träne nur dazu führen, dass Sie sich mit HIV infizieren.

Es gibt nur wenige Gründe, warum ein Kondomversagen passiert, die häufigsten sind Kondome falscher Größe oder falsches Tragen. Abgesehen davon kann Mangel an Schmierung im Vaginalbereich, die Verwendung eines Kondoms, das weit über sein Verfallsdatum hinausgeht, und das Verwenden falscher Schmiermittel auch zu einem Riss führen. Wie Sie es tragen, macht jedoch den größten Unterschied. Sei also vorsichtig beim Tragen des Kondoms. Wenn Sie sich um die anderen Parameter gekümmert haben, können Sie das Risiko minimieren, indem Sie es richtig tragen. Hier sind Krankheiten, die Menschen mit HIV betreffen.

Das gilt auch, wenn Sie Oralsex haben. Wenn es einen Kondombruch gibt und Sie einen offenen Schnitt oder eine Verletzung in Ihrem Mund haben, können Sie die Krankheit bekommen.

Hier ist, was Sie tun sollten, während Sie das Kondom tragen, um eine Träne in der Mitte zu vermeiden:

  • Legen Sie das Kondom immer auf, wenn der Penis aufrecht oder hart ist.
  • Kondome haben normalerweise eine Reservoirspitze (der Grund, warum die Spitze des Kondoms herausragt), wo sich das Sperma sammelt, sobald der Akt vorbei ist und der Mann ejakuliert.
  • Jetzt, während Sie das Kondom tragen, achten Sie darauf, dass Sie die Spitze einklemmen, um etwas Platz zu lassen, mindestens einen halben Zoll. Achten Sie dabei auch darauf, dass Sie die Spitze fest zusammendrücken, damit sich in diesem Raum keine Luft befindet. Wenn Sie Luft in die Spitze gelangen lassen, kann dies zu einem Riss führen. Sie sollten diese 6 Kondomfehler vermeiden.
  • Legen Sie das Kondom auf den Penis, während Sie die Spitze zusammendrücken und rollen Sie es vollständig bis zur Basis ab. Versuchen Sie nicht, den ganzen Penis in das Kondom zu stecken und halten Sie den halben Zoll an der Spitze unberührt. Falls erforderlich, etwas Spermizid oder Gleitmittel auf die Außenseite geben, um eine reibungslose Wirkung zu erzielen. Wenn die Vagina Ihres Mädchens auf natürliche Weise ausreichend geschmiert ist, können Sie diesen Schritt überspringen. Hier sind alle häufig gestellten Fragen über HIV.

Endeffekt- Unter Berücksichtigung der Risiken ist es am besten, Sex mit einer HIV-positiven Person zu vermeiden.

Schau das Video: Syphilis, Tripper, HIV: Verhüten mit Kondom oder Vertrauen?

Senden Sie Ihren Kommentar