Welt-Aids-Tag 2017: Wie kann die HIV-Übertragung beim Oralverkehr reduziert werden?

Befolgen Sie diese Tipps, wenn Sie Oralsex mögen, besonders wenn Sie HIV-positiv sind.

Viele Leute denken, dass Oralverkehr verhindern kann, dass sie HIV / AIDS bekommen, da es keine Penetration gibt. Während Oralsex eine risikoarme Sexualpraktik sein kann, wenn es um HIV geht, sollte es als vorbeugende Methode verwechselt werden. Die Wahrscheinlichkeit, dass sich die Virusinfektion verschlimmert, steigt, wenn einer der Partner, die Oralsex geben oder erhalten, Schnitte, Wunden, Läsionen in der Mundhöhle oder im Genitalbereich hat. Hier sind jedoch einige Tipps, die helfen können, eine Übertragung zu verhindern, während Sie Oralsex haben.

  1. Haben Sie keinen Oralsex, wenn Sie oder Ihr Partner irgendwelche Schnitte, Wunden oder Läsionen in der Mundhöhle haben, besonders wenn Sie wissen, dass Ihr Partner HIV-positiv ist. Hier werden mehr Fragen von HIV und Oralsex beantwortet.
  2. Vermeiden Sie Oralsex, wenn Sie HIV-positiv sind und in der Mundhöhle Schnitte, Wunden und Läsionen mit Zahnfleischbluten haben. Ob es ein Mann ist, der einer Frau mündlich gibt, oder eine Frau, die einem Mann mündlich gibt, gibt es noch Chancen, die Infektion zu bekommen.
  3. Schauen Sie sich die Genitalien Ihres Partners an und wenn Sie sehen, dass es irgendwelche Verletzungen wie Schnitte, Kratzer oder Wunden gibt, vermeiden Sie Oralsex mit Ihrem Partner, besonders wenn Sie offene Wunden im Mundbereich haben.
  4. Verwende keine Zahnseide, putze deine Zähne oder tue nichts, was Schnitte oder Blutungen im Mund verursachen würde, bevor du Oralsex ausführst.
  5. Ein Weg, um die Chancen auf HIV durch Oralverkehr zu reduzieren, besteht darin, zu vermeiden, während des Oralsexs Vaginalflüssigkeit, Sperma oder Vor-Sperma zu schlucken.
  6. Wenn Sie ein Mann sind, vermeiden Sie Oralsex mit Ihrer Frau während der Menstruation, besonders wenn sie HIV-positiv ist. Auch wenn sie nicht menstruiert ist, benutze ein aufgeschnittenes Kondom, um sie oral zu verabreichen.
  7. Wenn Sie eine Frau sind, stellen Sie immer sicher, dass Sie Ihren Mann bitten, ein Kondom zu tragen und ihm Oralsex zu geben.
  8. Wenn Sie in Oralsex sind, dann kümmern Sie sich um Ihre Zahnhygiene die Chancen, HIV von Oralsex zu bekommen erhöhen, wenn Sie Zahnfleischbluten, Geschwüre, Schnitte, Wunden oder Infektionen im Mund haben.

Schau das Video: ZEITGEIST: MOVING FORWARD | OFFICIAL RELEASE | 2011

Senden Sie Ihren Kommentar