Körperpiercings entfernen - nach Pflegetipps von einem Experten

Hier sind einige Dinge, die Sie im Auge behalten müssen, damit die Behandlung effektiv ist.

Heutzutage gibt es einen zunehmenden Trend Piercings und Tattoos, die in verschiedenen Bereichen des Körpers durchgeführt werden. Es ist üblich, Piercing von Bauchnabel, Nippel, Zunge, Ohrringen und sogar private Teile wie die Labia (weibliche Genitalien) zu machen. Aber es gibt auch einen entgegengesetzten Trend. Leute, die Körperpiercings haben, sind auch zu einem Experten gegangen, um es zu entfernen. Hier sind Dinge, die Jugendliche ihren Körpern NIEMALS antun sollten.

Wie entfernen wir Piercings kosmetisch?

Piercings sind in die Haut eingebettet und es ist erforderlich, den unter der Haut liegenden Micro Dermal Anchor zu entfernen. Dies kann durch einen kleinen Eingriff in örtlicher Betäubung, wo die Haut geschnitten und entfernt wird, entfernt werden; das Narbengewebe wird geschnitten und die Hautpiercings werden abgelöst. Aber der wichtige Teil ist, sich um den Bereich nach der Behandlung zu kümmern. Hier sind die Schritte für die Pflege von Piercings und halten Sie sie sauber.

Wie pflege ich das Entfernen des Piercings?

Dr. Parag Telang, Plastischer und Rekonstruktiver Chirurg, SL Raheja Hospital - Ein Fortis Associate erklärt die Pflegetipps, die Sie nach dem Entfernen von Piercings befolgen müssen.

1. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Experten für solche Verfahren besuchen. Versuchen Sie niemals, dies selbst zu tun oder von einem Quacksalber zu erledigen, da dies zu schweren Infektionen oder Narbenbildung führen kann.

2. Es ist von größter Wichtigkeit, dass Sie sich auf die empfohlenen Schritte zur Nachsorge einweisen. Hier sind Dinge, die Sie beachten sollten, bevor Sie ein Bauchnabelpiercing bekommen.

3. Warten Sie mindestens 3-4 Stunden, bevor Sie die Bandage entfernen. säubern Sie es mit milder Seife und Wasser und tragen Sie eine antiseptische Salbe (Arztempfehlung) auf, nachdem Sie den Bereich trocken getupft haben.

4. Luft ist das Beste, was den Heilungsprozess beschleunigt. Stellen Sie sicher, dass die Bandage nicht sofort wieder angewendet wird.

5. Halten Sie sich von Produkten fern, die zu Reizungen oder Juckreiz führen können oder Ihre Haut empfindlich macht.

6. Vermeiden Sie, in diesem Zeitraum in Schwimmbäder zu gehen oder zum Strand zu gehen. Salzwasser und Chlor können die Heilung beeinträchtigen und Entzündungen und Infektionen verursachen.

Senden Sie Ihren Kommentar