3 interessante Statistiken über Tuberkulose oder TB in Indien

Tuberkulose ist in Indien weit verbreitet, die ersten Fälle wurden bereits um 1500 v. Chr. Gemeldet.

Während wir den Welt-TB-Tag der WHO am 24. März 2018 feiern, brauchen wir eine aktuelle Bewertung unserer Bemühungen zur Bekämpfung der Tuberkulose. Die Infektion breitet sich aus, wenn Sie TB-Bakterien einatmen, die von einem Patienten mit aktiver Krankheit in die Luft abgegeben werden. Solche Patienten können Krankheiten verbreiten, indem sie husten, niesen oder einfach nur reden. Ungefähr 10% der Menschen mit latenter TB-Infektion entwickeln eine aktive TB-Erkrankung. Menschen mit einem geschwächten Immunsystem (wie HIV / AIDS-Patienten), Personen, die illegale Drogen injizieren, und die in der Vergangenheit unzureichend behandelte TB hatten, erhöhten das Risiko einer Progression zur aktiven TB-Erkrankung.Dr. Shalu Verma Kumar, CORE Diagnostikeinige Fakten über Tuberkulose teilen.

1. Ein Drittel der Weltbevölkerung ist mit diesem Bakterium infiziert. Die Infizierten können entweder latente TB tragen (diese Menschen fühlen sich nicht krank, haben keine Symptome, können TB nicht verbreiten und sind normalerweise positiv im PPD-Hauttest) oder zeigen eine aktive Erkrankung. Symptome einer aktiven TB sind Husten, der ≥ 3 Wochen anhält, Brustschmerzen oder das Husten von Blut und Sputum. Frühe Symptome können unerklärliche Gewichtsabnahme, Fieber, Müdigkeit, Schwäche, Nachtschweiß, Schüttelfrost usw. sein. Tuberkulose (TB) ist eine Infektionskrankheit, die verschiedentlich Konsum, weiße Pest, Phthisis oder Skrofulose genannt wird. Es wurde in Indien weit verbreitet, die ersten Fälle wurden bereits um 1500 v. Chr. Gemeldet.

2. Im Jahr 2016 erkrankten weltweit 10,4 Millionen Menschen an TB, 1,7 Millionen Menschen starben daran. Laut Global TB Report 2017 wurden 26% dieser Todesfälle (4,23 Lakhs) aus Indien gemeldet. Die Inzidenz der Tuberkulose in Indien ist nach wie vor hoch - 2,790 Millionen Patienten im Jahr 2016. Allerdings ist die Inzidenz im Zeitraum 2000-2016 zurückgegangen, so dass die Rate (2016) bei 211/100000 / Jahr lag.

3. Indien war weltweit führend bei der Meldung neuer TB-Fälle, mit einem Anstieg von 37% im Zeitraum 2013-2016. Die Probleme von HIV / AIDS und multiresistenter Tuberkulose (MDR-TB) erschweren die TB-Kontrolle in Indien zusätzlich. Die Regierung von Indien Initiative "Revidierte National Tuberculosis Control Program" (RNTCP) ist mit TB-Kontrolle in Indien beauftragt. Indien hat im Jahr 2017 525 Millionen US-Dollar für die Prävention, Diagnose und Kontrolle von Tuberkulose bereitgestellt. Die Durchführung einer nationalen TB-Prävalenzstudie im Jahr 2018 ist geplant.

Schau das Video: You Bet Your Life: Secret Word - Door / Paper / Fire

Senden Sie Ihren Kommentar