Wie man Bananenschale für Warzen, Bisse und Prellungen verwendet

Bananenschale hat antimykotische und antibiotische Eigenschaften und bietet Hautpflege Vorteile.

Es gibt keinen Zweifel, dass Banane das beste Komfortessen ist. Und es geht nicht nur um die gesundheitlichen Vorteile von Banane, wie Sie diese Frucht für Ihre Haut und Haare verwenden können. Aber nicht viele wissen, dass Bananenschale heilende Eigenschaften für viele häufige Hautprobleme hat. Ja, die Bananenschale kann als natürliches Heilmittel gegen Hautwarzen, Mückenstiche und Prellungen verwendet werden. Wenn Sie das nächste Mal eine Banane essen, denken Sie daran, die Schale nicht wegzuwerfen, sondern für Ihre Hautpflege zu verwenden.

Für Warzen:Für die Behandlung von Warzen, verwenden Sie Bananenschale von innen nach außen. Alles, was Sie tun müssen, ist die Warze mit Bananenschale zu bedecken, als ob Sie es mit dem inneren Teil auf die Haut aufkleben. Lass es bleiben, bis es schwarz wird. Machen Sie das gleiche für einige Wochen weiter, um von Warzen zu lindern. Hier ist mehr über natürliche Heilmittel für häufige Warzen.

Für Mückenstiche:Bei Mückenstichen, anstatt den Bereich zu kratzen, reiben Sie Bananenschale über die Seite des Bisses. Es wirkt nicht nur kühlend, sondern lindert Juckreiz, der durch einen Mückenstich verursacht wird. Es reduziert auch die Reizung und Entzündung aufgrund von Hautausschlägen.

Für Prellungen: Wenn Sie sich verletzt haben und eine Prellung haben, versuchen Sie es mit Bananenschale, um es natürlich zu behandeln. Hierzu die Schale auf die Prellung auftragen und über Nacht stehen lassen. Im Falle von schweren Verletzungen und Spuren, wiederholen Sie den Vorgang zweimal oder dreimal am Tag. Dies kann helfen, die Verfärbung zu reduzieren und den Heilungsprozess zu beschleunigen. Denken Sie daran, die Haut zu reinigen und trocken zu tupfen, nachdem Sie die Schale entfernt haben, um effektive Ergebnisse zu erzielen. Hier sind noch mehr Gründe, warum Sie diese Bananenschalen noch nicht wegwerfen sollten!

Lesen Sie auch über mehr Fruchtschalen, die erstaunliche gesundheitliche Vorteile haben!

Referenz: 1. K. P. Sampath Kumar, et al. Zeitschrift für Pharmakognosie und Phytochemie, Traditionelle und medizinische Verwendung von Bananen, 2012, 51 p.

Senden Sie Ihren Kommentar