Neem - ein natürliches Mückenschutzmittel, das Sie ausprobieren müssen!

Neem ist ein wirksames, sicheres und einfach zu benutzendes Hausmittel, um Moskitos in Schach zu halten.

Lies das ein Hindi

Ein einziger Mückenstich bringt Sie in ein Krankenhaus für Dengue, Malaria oder Chikungunya. Und der einzige Weg, dies zu verhindern, ist entweder chemische Mückenschutzmittel oder innovative elektrische Geräte zu verwenden, um Moskitos zu töten. Aber wenn Sie nach natürlichen und wirksamen Hausmitteln suchen, um einen Mückenstich zu verhindern, tragen Sie Neem-Öl auf Ihre Haut auf.

Wie funktioniert es?

Die Anwendung einer Mischung aus Neem und Kokosnussöl auf der Haut könnte Mücken in Schach halten, ergab eine im Journal of American Mosquito Control Association veröffentlichte Studie. Neem enthält antiprotozoale Verbindungen, die einen eigenartigen Geruch abgeben, der wiederum Moskitos abwehrt. Im Gegensatz zu chemischen Repellentien hat Neem keine Nebenwirkungen und seine entzündungshemmenden Eigenschaften lindern Irritationen und reduzieren Entzündungen. Hier sind andere natürliche Möglichkeiten, um Ihre Heimatmücke frei zu halten.

Wie man es benutzt?

Mischen Sie einen Teelöffel Kokosöl mit einem Teelöffel Neemöl. Tragen Sie diese Mischung vor dem Schlafen auf die Haut auf, um Mückenstiche zu vermeiden. Sie können diese Mischung für Kinder verwenden, weil Neem natürlich und sicher ist. Wenn Sie noch Zweifel haben, können Sie einen Patch-Test machen, um zu überprüfen, ob Ihr Kind allergisch auf Neem ist. Neem jedoch emittiert einen eigenartigen Geruch, der Sie abschrecken könnte. In solchen Fällen können Sie sogar einen Neem-Öldiffusor verwenden. Sie können dem Diffusor 2-3 Tropfen Neem-Öl hinzufügen und es in einer Ecke des Raumes oder neben Ihrem Bett halten, um Moskitos in Schach zu halten. Wusstest du, dass sogar Moskitos Lieblingsplätze in deinem Haus haben?

Lies das in Marathi

Schau das Video: Mückenschutz Test: Natürlicher Mückenschutz mit Kokosöl funktioniert !

Senden Sie Ihren Kommentar