Eisprungskrämpfe: Muss ich einen Arzt aufsuchen? (Abfrage)

Zeigen Eisprungkrämpfe ein zugrunde liegendes Gesundheitsproblem? Lesen Sie, was der Experte zu sagen hat.

Ich bin eine 30-jährige Frau. Ich habe Ovulationskrämpfe, die sich in der Mitte jedes Menstruationszyklus befinden. Ich habe das Thema mit einigen meiner Kolleginnen besprochen, aber keiner von ihnen erlebt es. Ist das ein Grund zur Sorge? Zeigt es ein gesundheitliches Problem? Soll ich einen Arzt aufsuchen? Bitte helfen Sie.

Die Abfrage wird mit beantwortet Dr Nupur Gupta, Gynäkologe und Geburtshelfer, Well Woman Clinic, Gurgaon.

Genau wie Menstruationskrämpfe sind Ovulationskrämpfe nichts anderes als Krämpfe, die in der Mitte des Zyklus, während der Ovulationsphase gesehen werden. Obwohl nicht jede Frau es erlebt, fühlen diejenigen, die es tun, einen scharfen oder dumpfen juckenden Schmerz auf einer Seite des Bauches. Wenn Sie also in einem Monat Schmerzen auf der rechten Seite der Beckenregion verspüren, dann könnte es im nächsten Monat die linke Seite sein, abhängig vom Eierstock, der das Ei freigibt. Der Eisprung ist jedoch nicht schwerwiegend und kann einige Minuten bis Stunden dauern (nicht mehr als 24 Stunden). In einigen Fällen ist es mit leichten Blutungen und Beschwerden verbunden. Sie können auch jeden Monat Spotting oder Krämpfe erleben, was kein Grund zur Sorge ist. Sie lesen gerne über die häufigsten Anzeichen und Symptome des Eisprungs.

Ovulationskrämpfe klingen gewöhnlich von selbst ab und können jeden Monat auftreten. Wenn Sie starke Schmerzen oder Beschwerden haben, kann die Einnahme von Schmerzmitteln oder Analgetika hilfreich sein. Aber sprechen Sie mit Ihrem Arzt und nicht mit sich selbst. Wenn Sie Medikamente einnehmen, informieren Sie Ihren Arzt darüber. In einigen Fällen werden orale Kontrazeptiva auch verschrieben, um den Eisprung zu unterdrücken und somit Ovulationskrämpfe zu verhindern. Anders als allgemein angenommen, hat die Einnahme von oralen Kontrazeptiva keinen Einfluss auf Ihre Perioden.

Wenn die Einnahme von Medikamenten nicht das ist, was Sie bevorzugen, dann können Sie sich für Hausmittel entscheiden, um mit Eisprung Krämpfen umzugehen. Die Verwendung von heißen Wasserpolstern oder ein warmes Wasserbad können helfen, die Schmerzen zu lindern. Ovulationskrämpfe sind völlig normal und deuten auf keine gesundheitlichen Probleme hin, daher ist die Konsultation eines Arztes nicht obligatorisch. Wenn Sie jedoch ein Problem spüren oder starke Schmerzen haben, wenden Sie sich an Ihren Gynäkologen, um die Schmerzen loszuwerden. Hier ist mehr über Bauchschmerzen bei Frauen - wann sollten Sie sich sorgen?

Lies das in Marathi

Senden Sie Ihren Kommentar