Weltumwelttag - 20 praktische Tipps, um umweltfreundlicher zu sein

Verzichten Sie darauf, unsere Ressourcen zu schonen. So können Sie das in Ihrem täglichen Leben tun.

Der 5. Juni ist der Weltumwelttag.

Um unseren Beitrag für die Umwelt zu leisten, müssen wir keine großen Schritte unternehmen. Selbst kleine Gesten können auf lange Sicht helfen. Der sparsame Umgang mit Ressourcen ist der erste Schritt zur Schonung der Umwelt. Wir geben Ihnen praktische Tipps, die Sie ganz einfach im Alltag anwenden können und die Ihnen helfen, vorsichtig zu konsumieren.

Wasser

1. Anstatt die Dusche zu benutzen, baden Sie mit Wasser in einem Eimer. Sie sparen Liter.
2. Lassen Sie den Wasserhahn beim Putzen oder Rasieren nicht stehen, Sie verschwenden viel Wasser.
3. Während des Abwaschs alle zuerst schrubben und dann zusammen waschen, um Wasser zu sparen.
4. Werfen Sie niemals Wasser weg, verwenden Sie es für etwas anderes. Sie können zum Beispiel das zum Waschen von Kleidung verwendete Wasser zum Reinigen Ihres Badezimmerbodens verwenden.
5. Installieren Sie Toilettenspülungen mit weniger und mehr Wasserverbrauch, um zu verhindern, dass bei jedem Spülvorgang Wasser verschwendet wird.

Essen

6. Serve nur die Menge, von der du denkst, dass du essen kannst. Nehmen Sie eine zweite Portion bei Bedarf, aber verschwenden Sie kein Essen.
7. Verwenden Sie Reste am nächsten Tag, anstatt sie wegzuwerfen.
8. Verschenke Essen an Bedürftige, wenn du es nicht mehr essen willst.

Elektrizität

9. Entscheiden Sie sich für energiesparende Elektronik, um weniger Strom zu verbrauchen.
10. Lassen Sie die Hauptschalter nicht eingeschaltet, wenn Sie den Netzadapter oder Computer nicht benutzen.
11. Schalten Sie Lüfter und Licht aus, bevor Sie den Raum verlassen.
12. Zu Hause, TV im Wohnzimmer statt einer in jedem Zimmer.

Papier

13. Entscheiden Sie sich so weit wie möglich für E-Rechnungen, E-Mails usw.
14. Nehmen Sie Drucke auf beiden Seiten des Blattes, um weniger Papier zu verwenden.
15. Verwenden Sie Recycling-Papier, wann immer Sie können.
16. Verwenden Sie anstelle von Papiertaschentüchern Handtuchservietten, um Ihre Hände oder Ihr Gesicht abzuwischen.

Treibstoff

17. Fahren Sie mit einer Geschwindigkeit zwischen 40-80 km / h, was effizienter ist und weniger Kraftstoff verbraucht.
18. Stellen Sie sicher, dass Ihr Fahrzeug von Zeit zu Zeit gewartet wird, so dass kein Kraftstoff mehr benötigt wird.
19. Der Reifendruck muss angemessen sein, da weniger oder mehr die Kraftstoffeffizienz beeinträchtigen können.
20. Die Mitfahrgelegenheit oder die Nutzung öffentlicher Verkehrsmittel zum Pendeln ist eine umweltfreundlichere Option.

Haben Sie noch mehr praktische Tipps? Teile in unseren Kommentaren unten.

Senden Sie Ihren Kommentar