5 Gründe junge Frauen bekommen keine Perioden

Lesen Sie, warum Sie plötzlich keine Zeit mehr haben.

Bei vielen Gelegenheiten verpassen Frauen ihren laufenden Zyklus. Aber deine Perioden zu verpassen bedeutet nicht immer, dass du schwanger bist. Es ist ziemlich normal, von Zeit zu Zeit unregelmäßige Perioden zu erleben - Änderungen des Lebensstils und Umweltfaktoren wie Schichtarbeit können Verspätungen verursachen. Fehlzeiten (Amenorrhoe), vor allem in jungen Jahren, sollten jedoch immer überprüft werden. Hier sind 15 Ursachen für verpasste Perioden oder Amenorrhoe.Dr. Shweta Goswami, Gynäkologe und IVF-Experte vom Max Hospital, Gurgaon erzählt, warum Ihre Perioden in einem frühen Alter aufgehört haben könnten.

1. Du bist gestresst: Starker Stress kann einen großen Einfluss auf die Menstruation haben. Hohe Konzentrationen von Stresshormonen wie Cortisol in Ihrem Körper stören die Menstruationshormone, was zu einem Zyklus führt, der sich verzögert oder einfach aufhört. Sie müssen Ihren Gynäkologen konsultieren, um andere mögliche Bedingungen auszuschließen, um keine Perioden zu bekommen.

2. Sie üben übermäßig aus: Ja! Trainieren ist gut, aber wenn Sie zu viel trainieren oder es aggressiv machen, werden Ihre Hormone in der gleichen Weise gestört, wenn Sie gestresst sind. Wenn Sie ein begeisterter Sportler oder Sportler sind und sehr wenig Körperfett haben, besteht die Wahrscheinlichkeit, dass Sie Perioden überspringen und anovulatorische Zyklen haben. Selbst wenn Sie einen Zyklus haben, können Sie sehr leichte Blutungen haben, da die Gebärmutterschleimhaut dünn ist.

3. Sie haben ein niedriges Körpergewicht: Wir wissen, dass nicht alles Fett gut ist, aber etwas Fett ist wichtig. Wenn Ihr Körpergewicht zu tief sinkt, können Sie aufhören zu ovulieren. Zu dünn zu sein verhindert auch eine Schwangerschaft, wenn es, was den Körper betrifft, nicht genug Nahrung gibt, um sowohl Sie als auch ein Baby zu ernähren.

4. Sie haben möglicherweise PCOS: Das polyzystische Ovarialsyndrom (PCOS) kommt heute vor allem in jungen Jahren aufgrund von Lebensgewohnheiten sehr häufig vor. Es ist eine endokrine Störung, die viele Symptome wie fehlende oder unregelmäßige Perioden, Zysten an den Eierstöcken, Fruchtbarkeitsprobleme und Gewichtszunahme hat. Es kann auch überschüssiges Körperhaar, Akne, dünner werdendes Haar und Depressionen verursachen. Nicht alle zeigen jedoch alle diese Zeichen - es betrifft Frauen auf unterschiedliche Weise. Unbehandelt kann es manchmal zu ernsteren Zuständen wie Typ-2-Diabetes und Herzproblemen führen, also ignorieren Sie es nicht.

5. Sie könnten durch die Prämenopause gehen: Die Menopause ist etwas, das wir mit älteren Frauen verbinden, aber auch bei jüngeren Frauen kann vorzeitige Ovarialinsuffizienz (POF) auftreten. Die genaue Ursache von POF bleibt unbestimmt, aber wechselnde Ernährungsgewohnheiten, Arbeitskulturen mit erhöhtem Druck und stressige Jobs sind einige der Gründe der plötzlichen frühen Menopause. Hier finden Sie Expertentipps, wie Sie die frühe Menopause verzögern können.

Wenn Sie eine junge Frau sind und regelmäßige Perioden haben, aber Sie eine für drei Monate verpasst haben, dann sollten Sie Ihren Gynäkologen sehen, wie es ernst sein könnte. Wenn Sie irgendwelche der oben genannten Symptome dann ohne Verzögerung erfahren, besuchen Sie bitte einen Frauenarzt für das gleiche und lassen Sie sich richtig überprüfen. Lesen Sie auch ungefähr 10 häufig gestellte Fragen über Perioden beantwortet.

Schau das Video: Junge (15) schminkt sich heimlich: Droht jetzt eine Thrombose? | Klinik am Südring | SAT.1 TV

Senden Sie Ihren Kommentar