4 schockierende Fakten über die Grippe in Indien muss jeder wissen

82% der Menschen glauben, dass Grippe oder Influenza auf normales Fieber beschränkt ist.

Laut dem Integrated Disease Surveillance Program (IDSP) von Indien gab es im Jahr 2014 38811 Grippefälle und 2266 Todesfälle durch Grippe im Land. Laut einer kürzlich durchgeführten Umfrage von Abbott zur Influenza-Grippe, um das Bewusstsein, die Verwendung und die Einstellung zur Grippeimpfung zu untersuchen, wurden schockierende Fakten über die Grippe in Indien aufgedeckt. Die Ergebnisse zeigen, dass 66% des Wissens der befragten Bevölkerung über Impfstoffe auf Informationen von Ärzten beschränkt sind, während 58% sich der Art des Virus, das Influenza verursacht, nicht bewusst sind. Hier sind ein paar Fakten über Grippe oder Grippe in Indien, die jeder beachten sollte!

1. 40% der befragten Mütter und Eltern nehmen die Grippe nicht ernst. Infektionskrankheiten wie die Grippe in Indien nehmen zu, doch das Wissen über Impfstoffe beschränkt sich auf die Informationen der Ärzte.

2. Das Bewusstsein für Grippe und grippeähnliche Symptome wie Erkältung und Fieber muss verbessert werden. 66% der Befragten sind der Meinung, wenn sie von ihrem Hausarzt beraten werden, sich gegen Grippe impfen zu lassen, werden sie es tun. Hier ist mehr über Schweinegrippe oder nur saisonale Grippe? Experten-Antworten

3. Obwohl die Gesundheit (sowohl für die eigenen als auch für die Kinder) eine Priorität für Mütter und neue Eltern ist, werden notwendige Maßnahmen aufgrund von Informationsmangel oder einer zwanglosen Haltung nicht getroffen. Überraschenderweise nehmen 37% der befragten schwangeren Frauen in den städtischen Städten trotz der Empfehlung des Arztes während der Schwangerschaft keinen Grippeimpfstoff ein.

4. Wahrnehmung über Influenza ist auf normales Fieber (82%), Körperschmerzen (71%) und Husten (54%) beschränkt. Da Mütter Grippe nicht als etwas anderes als eine Erkältung betrachten, betonen die Umfrageergebnisse die Notwendigkeit, diese Symptome und ihre Assoziation mit der Grippe zu betonen. Lesen Sie über Symptome der Grippe, die Sie beachten sollten!

In Indien sind saisonale Grippeausbrüche während des Monsuns und dann im Winter häufiger. Es ist ratsam, vor dem Monsun geimpft zu werden, so dass die Wirkung für die Hochrisikozeit zusammen mit dem ganzen Jahr anhält. Es gibt vier Kategorien von Menschen, die als besonders gefährdet gelten. Daher wird dringend empfohlen, sie zu impfen - schwangere Frauen, junge Kinder unter fünf Jahren, ältere Menschen und Personen, deren Immunität aufgrund von Faktoren wie Asthma gefährdet ist. Diabetes, ischämische Herzkrankheit, um einige zu nennen. Hier sind 15 Vorsichtsmaßnahmen, die jeder Inder ergreifen sollte, um die Schweinegrippe zu verhindern.

Schau das Video: CAZADORES DE NAZIS Bariloche Pacto de silencio - Erich Priebke HITLER ,Guerra, Holocaust,ww2,german

Senden Sie Ihren Kommentar