Dusche vor dem Schlafengehen, um gut zu schlafen

Die optimale Zeit zum Duschen ist neunzig Minuten vor dem Schlafengehen.

Wer mag keine heiße Dusche nach einem langen Tag? Ehrlich gesagt, wenn jemand uns bitten würde, stundenlang unter einem Duschpaneel zu stehen, würden wir das gerne tun. Es gibt verschiedene Studien, die gezeigt haben, dass die Dusche die Muskeln entspannen, den Geist erwecken und Ihnen beim Einschlafen helfen kann [1]. Aber während Sie zu jeder Tageszeit duschen können, kann eine Dusche vor dem Schlafengehen eine gute Idee sein. Hier ist der Grund.

Die Dusche vor dem Zubettgehen hilft Ihrem Körper, sich abzukühlen, zu entspannen und Ihnen eine gute Nachtruhe zu ermöglichen [2]. Aber das Timing ist der Schlüssel für eine Dusche vor dem Schlafengehen. Sie müssen idealerweise zu Bett gehen, wenn Ihr Körper abgekühlt ist. Die optimale Zeit zum Duschen ist neunzig Minuten vor dem Schlafengehen. Bis dahin kann Ihr Körper seine zirkadianen Rhythmen regulieren - was im Wesentlichen die Signale sind, die Ihrem Körper sagen, wann er sich schläfrig fühlen soll und wann er sich wachsam fühlen soll. Gleich nach der Dusche werden Sie sich wahrscheinlich aufwärmen und sich wacher und aktiver fühlen, aber im Laufe der Zeit wird sich Ihr Körper abkühlen und Sie werden sich besser auf die Erholung vorbereitet fühlen. Hier sind fünf Fehler, die Sie beim Duschen begehen.

Sie müssen idealerweise für ein heißes Wasserbad in der Nacht gehen.

  • Heißwasserbäder sind hervorragend, um Ihren Körper zu reinigen, da die wärmeren Temperaturen dazu neigen, alle Keime zu töten, denen Sie den ganzen Tag ausgesetzt sind. Es ist auch hilfreich bei der Aufrechterhaltung einer besseren persönlichen Hygiene.
  • Sie sind auch bekannt, Schlaflosigkeit und Schlafstörungen zu schlagen und sind hervorragend, um Schlaf zu induzieren.
  • Heißwasserbäder sind auch dafür bekannt, Stress und Müdigkeit zu lindern und Muskelschmerzen zu lindern. Es wurde auch gezeigt, dass es die Flexibilität der Muskeln verbessert und Ihnen einen geschmeidigen Körper gibt [3]. Hier sind 11 Gründe, warum Sie jeden Tag baden müssen.

Verweise:

[1] Mooventhan, A. & Nivethitha, L. (2014). Wissenschaftliche evidenzbasierte Effekte der Hydrotherapie auf verschiedene Körpersysteme.Nordamerikanisches Journal der medizinischen Wissenschaften6(5), 199-209. //doi.org/10.4103/1947-2714.132935

[2] Ritter, S.M., und Dijksterhuis, A. (2014). Kreativität - die unbewussten Grundlagen der Inkubationszeit.Grenzen in der menschlichen Neurowissenschaft8, 215. //doi.org/10.3389/fnhum.2014.00215

[3] Jerrold Petrofsky und Kollegen. Der Einfluss der warmen Hydrotherapie auf das Herz-Kreislauf-System und die Muskelentspannung

Schau das Video: Mach DAS 5 Minuten VOR dem Schlafengehen (Lebensverändernd!!)

Senden Sie Ihren Kommentar