4 Anzeichen einer Abstoßung der Hornhauttransplantation

Die Hornhauttransplantation kann erfolgreich sein, wenn Sie keines dieser Symptome auftreten.

Hornhauttransplantation ist ein Segen für Menschen mit Hornhautverletzung und könnte ihnen ein neues Leben geben. Wenn Sie sich jedoch einer Hornhauttransplantation unterzogen haben oder dies planen, müssen Sie diese Seite mit einem Lesezeichen versehen. Dies liegt daran, wenn der Körper Anzeichen von Transplantatabstoßung zeigt, die in einigen Fällen zu sehen ist, dann sollten Sie darüber Bescheid wissen, um zu verhindern, dass es sich weiter verschlechtert. Dr. Harshavardhan Ghorpade, Hornhautkrebs und refraktiver Chirurg, Hiranandani Krankenhaus, Vashi, beleuchtet die Anzeichen einer Abstoßung der Hornhauttransplantation und was getan wird, wenn es passiert.

Zeichen der Hornhauttransplantation wird abgelehnt

Bevor Sie die Anzeichen einer Abstoßung der Hornhauttransplantation kennen, ist es wichtig zu wissen, dass sobald Sie eines dieser Symptome bemerken, melden Sie es sofort Ihrem Arzt. Hier sind die Zeichen, die auf etwas hinweisen, mit der Hornhaut nach der Transplantation falsch.

  • Schmerzen im Auge
  • Rötung des Auges
  • Verwischung der Vision
  • Unbehagen oder Schweregefühl im Auge

Die Abstoßung erfolgt, wenn die Antikörper in die Hornhaut eindringen, was die Trübung der Hornhaut weiter erhöht. Dies ist, wenn Sie Schwere und Schmerzen im Auge fühlen. Und langsam können Sie auch verschwommenes Sehen erleben. Hier erfahren Sie mehr zur Hornhauttransplantation - Alles, was Sie wissen müssen.

Was passiert bei Abstoßung der Hornhauttransplantation?

Wenn Sie Anzeichen einer Hornhauttransplantatabstoßung zeigen, sollten Sie frühestens Ihren Arzt aufsuchen. Warten Sie nicht, bis sich die Symptome verschlimmern und das Auge schädigen kann. In solchen Fällen geben Ärzte in der Regel eine hohe Dosis von Steroid-Injektionen, um die Entzündung zu kontrollieren und die Abstoßung zu stoppen. Wenn der Patient jedoch später kommt, wird eine schwere Dosis für drei Tage oder bis zum Abklingen der Symptome verabreicht. Augentropfen oder Medikamente sind nicht die bevorzugte Wahl der Behandlung, da es nicht funktioniert. Sobald das Auge gereinigt ist, muss der Patient für den Rest des Lebens ein oder zwei Tropfen Steroide nehmen. Dies liegt daran, dass eine Abstoßung nicht stattfindet, da sie das Immunsystem unterdrückt. Lesen Sie auch über Dos und Don'ts der Verwendung von oralen Steroiden.

Schau das Video: Hornhauttransplantation - FAQs (Ablauf OP, Befinden danach, Sehen, Blind durch Kontaktlinsen,..)

Senden Sie Ihren Kommentar