10 seltsame medizinische Bedingungen, die dich schockieren werden

Es gibt Tausende von Krankheiten und Störungen, aber es gibt ein paar Störungen, die so komisch sind, dass sie dich sprachlos lassen werden.

1. Anhaltendes sexuelles Erregungssyndrom: Willst du nicht schockiert sein, jemanden mit Haaren im Gesicht oder mit Zähnen wie Reißzähnen zu sehen? Nun, dies sind nicht nur hypothetische Bedingungen, sondern echte Krankheiten, die einige unglückliche Menschen betreffen. Hier sind zehn dieser seltsamen Krankheiten zufällig ausgewählt.

Überempfindlichkeit gegenüber Sonnenlicht, schmerzhafte Hautrötung und Blasenbildung bei Sonneneinstrahlung, Knoblauch, der quälende Unterleibsschmerzen verursacht, zurücktretendes Zahnfleisch, das den Anschein von Fangzähnen erweckt - klingt vertraut? Es ist nicht schwer zu schlussfolgern, dass dies die Eigenschaften von Vampir sind. Dies sind auch die Symptome von Porphyrie, einer Gruppe genetischer Störungen, die zu einer Ansammlung von Chemikalien führen, die im Körper aufgrund von Störungen in der Hämproduktion als Porphyrine produziert werden. Häm ist eine eisenreiche Komponente von Hämoglobin, die dem Blut seine rote Farbe verleiht. Lesen Sie über Diättipps, um Hämoglobin zu erhöhen.

Diese Reihe von seltenen Erkrankungen ist nicht heilbar, aber es wird durch regelmäßige Bluttransfusionen behandelt.

6. Das lebende Statussyndrom

Fibrodysplasia Ossificans Progressiva (FOP)4  ist eine der seltensten, schmerzhaftesten und am meisten behindernden genetischen Bedingungen, unter denen sich Knochen in Muskeln, Sehnen, Bändern und anderen Bindegeweben bilden. Diese Knochen entwickeln sich über Gelenke und behindern so die Bewegung und bilden ein zweites Skelett. Der Körper sieht so aus wie eine lebende Statue. Leider gibt es keine wirksame Behandlung für diesen Zustand. Verletzungen und Operationen können den Zustand weiter verschlechtern. Diese genetische Krankheit hat keine ethnischen, rassistischen oder geschlechtsspezifischen Muster und betrifft nur eine von zwei Millionen Menschen.

Jeannie Peeper wurde mit 8 Jahren auf ihre Unordnung aufmerksam. Ihr linkes Handgelenk hatte sich in einer rückwärtigen Position verriegelt, als ein neuer Knochen in ihrem Arm wuchs. Jeannies Ärzte nahmen eine Muskelbiopsie von ihrem linken Unterarm. Das verursachte ein weiteres Knochenwachstum, das das Gelenk eingefroren hatte. Im Laufe des nächsten Jahrzehnts bekam sie mehr Knochen auf dem Rücken, entstellte sie, ihr rechter Ellbogen klemmte und ihre linke Hüfte gefror. Einmal schlug sie ihre Hüfte an der Ecke des Tisches. Es verursachte ein weiteres Knochenwachstum. Diesmal erstarrte ihre rechte Hüfte. Seitdem war sie im Rollstuhl.

7. Alien Handsyndrom

Die fünfundfünfzigjährige Karen Byrne lebt in New Jersey. Sie hatte eine Operation um 27, um ihre Epilepsie zu kontrollieren. Seither ist bei ihr etwas Bizarres passiert. Ihre linke Hand und gelegentlich ihr linkes Bein verhielten sich so, als hätten sie einen eigenen Kopf. »Ich würde mir eine Zigarette anzünden, sie in einem Aschenbecher ausgleichen, und dann würde meine linke Hand nach vorne greifen und sie ausstechen. Es würde Dinge aus meiner Handtasche nehmen und ich würde es nicht merken, also würde ich gehen. Ich habe viele Dinge verloren, bevor ich realisierte, was vor sich ging ", sagte sie. Nicht nur das, ihre linke Hand würde sie plötzlich schlagen oder ihr Hemd aufknöpfen. Sie leidet an einer seltsamen neurologischen Störung namens Alien Hand Syndrome 5. Obwohl eine Person mit Alien-Hand-Syndrom in der Schurkenhand volle Empfindung hat, haben sie nicht die Kontrolle über ihre Bewegung, als ob sie nicht Teil ihres Körpers wäre.

Forscher glauben, dass dies eine Nebenwirkung der Gehirnoperation oder eine Verletzung des Bereichs des Gehirns ist, der die beiden Gehirnhälften verbindet. Sie fanden heraus, dass bei Patienten mit diesem Syndrom die linke und rechte Gehirnhälfte jeweils zu ihrem eigenen Willen fähig ist. In Karens Fall wollte sich die rechte Seite ihres Gehirns nicht von der Linken beherrschen lassen, und so schien ihre linke Hand von "außerirdischer Intelligenz" kontrolliert zu werden. Früher gab es keine Heilung für diese Störung, aber eine Studie in der Zeitschrift Neurologe veröffentlicht ergab, dass Botulinumtoxin-Injektionen helfen können, dieses Syndrom zu minimieren.

8. Angeborene Unempfindlichkeit gegenüber Schmerzen

Habt ihr je gesehen, wie ein Asket mit einem ruhigen Gesichtsausdruck über glühende Kohlen gegangen ist? Das könnte ein Trick oder ein Glaube sein, und Wissenschaftler haben verschiedene Erklärungen für den Prozess veröffentlicht. Aber es gibt einen bizarren genetischen Zustand, in dem die Patienten körperliche Schmerzen in keinem Teil ihres Körpers wahrnehmen, selbst wenn sie verletzt sind. Zum Beispiel können Menschen mit diesem Zustand nicht spüren, wenn ein heißes Getränk ihre Zunge verbrennt. Diese Schmerzunempfindlichkeit kann dazu führen, dass Wunden und Prellungen und andere Gesundheitsprobleme unentdeckt bleiben.

Angeborene Unempfindlichkeit gegenüber Schmerzen 6 ist eine seltene Erkrankung, die das Nervensystem beeinflusst, das das Gehirn und das Rückenmark mit Muskeln und Zellen verbindet, die Empfindungen wie Berührung, Geruch und Schmerz wahrnehmen. Es wird angenommen, dass dies auf eine Mutation in dem Gen zurückzuführen ist, das diese schmerzempfindlichen Neuronen steuert.

9. Fischgeruchs-Syndrom - Trimethylaminurie

Stellen Sie sich vor, dass Sie einen starken Fischgeruch versprühen, wenn Sie mit jemandem sprechen oder gähnen. Der Geruch wird auch beim Schwitzen oder Pipitieren ausgelöst. Dies ist eine seltsame Störung namens Trimethylaminurie7, auch Fischgeruchsyndrom genannt, eine seltene Stoffwechselstörung, die einen Defekt in der normalen Produktion des Flavinenzyms FMO3 verursacht. Es ist wieder eine Erbkrankheit und ist häufiger bei Frauen als bei Männern. Nun, selbst Wissenschaftler wissen nicht warum. Sie vermuten, dass weibliche Sexualhormone - Progesteron und Östrogen - Symptome verschlimmern können. Der Zustand verschlechtert sich um die Pubertät, vor und während der Menstruation, nach der Einnahme von Kontrazeptiva und in den Wechseljahren.

Jene mit diesem Syndrom werden davon abgeraten, Nahrungsmittel zu essen, die Trimethylamin und seine Vorstufen enthalten, wie Leguminosen- und Sojaprodukte, Milch von mit Weizen gefütterten Rindern, Eier, Leber, Niere, Erbsen, Erdnuss, Gemüse der Kohlfamilie und Meeresfrüchte.

 

10. Nahrungsmittelallergie

Ah, das ist eine gewöhnliche Meinung. Die meisten Leute haben die eine oder andere Nahrungsmittelallergie.Sie können allergisch auf Erdnüsse sein; Sie können allergisch auf Tomaten, Auberginen, Schalentiere, Mais, Ei und so viele andere Lebensmittel sein. Aber haben Sie schon von Leuten gehört, die allergisch auf ALLES sind? Medizinisch als Eosinophile Ösophagitis bezeichnet8Es ist eine kürzlich erkannte allergische / Immunerkrankung, wo Entzündung oder Schwellung der Speiseröhre auftritt und weiße Blutkörperchen namens Eosinophilen (nicht normalerweise in der Speiseröhre gefunden) erscheint. Hier sind einige Symptome von Allergien.

Menschen mit Eosinophiler Ösophagitis haben Schwierigkeiten beim Schlucken. Die Speiseröhre kann sich bis zu dem Punkt verengen, an dem Nahrung stecken bleibt. Dies wird als Impaktion bezeichnet und ist ein medizinischer Notfall.

Joshua Koscinski, ein Junge, der in New York lebt, leidet an einer eosonophilen Ösophagitis. Die Störung in seinem Fall ist so extrem, dass selbst der Geruch von Lebensmitteln ihn ins Krankenhaus bringt. Seine Mutter füttert ihn durch eine Röhre direkt in seinen Magen.

Wenn Sie bemerkt haben, sind die meisten dieser seltsamen Bedingungen entweder Vererbung oder sie sind irgendwie mit einer beeinträchtigten Gehirnfunktion verbunden. Also, es gibt sehr wenig, was man tun kann, um diese Störungen zu verhindern, außer zu beten, dass dies sie oder ihre Lieben nicht betrifft.

Bildquellen: Getty Images

Schau das Video: Der Rassist in uns (ZDF_neo)

Senden Sie Ihren Kommentar