3 seltene Anzeichen und Symptome männlicher Unfruchtbarkeit

Wussten Sie, dass wiederkehrende Infektionen der Atemwege ein Zeichen der Unfruchtbarkeit bei Männern sein können?

Veränderungen des sexuellen Verlangens, Schwellungen in den Hoden oder Probleme mit der Erektion sind die häufigsten Symptome der männlichen Unfruchtbarkeit. Aber es gibt einige seltene Anzeichen von männlicher Unfruchtbarkeit, die jedem Mann bewusst sein sollte. Wussten Sie, dass wiederkehrende Infektionen der Atemwege ein Zeichen der Unfruchtbarkeit bei Männern sein können? Dr. Rajalaxmi Walavalkar, Berater für Reproduktionsmedizin und Chirurgie, Cocoon Fertility, Indienerklärt die drei häufigsten Symptome der männlichen Unfruchtbarkeit.

Sehr kleine Hoden:Es ist ein primäres Zeichen des Klinefelter-Syndroms, bei dem die Hoden zu klein sind, um entweder das männliche Hormon Testosteron oder Sperma zu produzieren. Dies geschieht bei 1 zu 600 Personen. Es ist ein genetischer Zustand, in dem ein zusätzliches X-Chromosom vorhanden ist. Diese Männer haben auch unbedeutende Gesichtsbehaarung, Fettwachstum um den Brustbereich, dünne Knochen und unverhältnismäßige Körper. Bestimmte Sorten von Klinefelter können tatsächlich Spermien produzieren und wenn sie diagnostiziert werden, früh, wenn sie jung sind, wird das Ergebnis einigermaßen positiv sein. Hier finden Sie mehr zu den Ursachen für Schmerzen in den Hoden.

Unfähigkeit zu riechen:Dies ist eine genetische Erkrankung namens Kallman-Syndrom. Es betrifft sowohl Männer als auch Frauen in der Pubertät. Es ist ein außergewöhnlich seltener Zustand, in dem die Pubertät nie vollständig beginnt oder endet. Die Hormone, die sowohl vom Hypothalamus des Gehirns als auch von den Hoden abgesondert werden, sind mangelhaft. Damit verbunden ist ein völliger Mangel an Geruchssinn. Andere Zeichen, die Leute mit Kallman-Syndrom zeigen, sind verringerte Libido, erektile Funktionsstörung, verringerte Muskelstärke und verringerte Aggressivität und Antrieb.

Wiederkehrende Infektionen der Atemwege: Nicht jeder Mann mit häufigen Atemwegserkrankungen ist notwendigerweise unfruchtbar, aber dies sollte als Warnsignal angesehen werden. Das Kartengener-Syndrom ist eine autosomal-rezessive Erkrankung, die durch häufige Infektionen der Atemwege und Unfruchtbarkeit gekennzeichnet ist. Es wird auch als primäre Ziliendyskinesie bezeichnet. Es ist selten und betrifft 1 von 30.000 Menschen. Unfruchtbarkeit tritt aufgrund einer gestörten Funktion des Spermienschwanzes auf und die Spermien können sich nicht bewegen, daher kann ein Ei nicht schwimmen und befruchten. Interessanterweise haben diese Patienten Situs invertus, d. H. Lebenswichtige Organe entwickeln sich auf der gegenüberliegenden Seite Ihres Körpers und bilden ein Spiegelbild der normalen Positionierung. Zum Beispiel entwickelt sich die Leber links und das Herz rechts. Lesen Sie auch über FAQs zur Spermienzahl und männliche Unfruchtbarkeit, die von einem Experten beantwortet wurden.

Schau das Video: Documental Israel salvaje 2- La vida en el mar muerto,DISCOVERY,DOCUMENTALES

Senden Sie Ihren Kommentar