Schwindel - Wann sollte man medizinische Hilfe suchen?

Vertigo mit schwerer Übelkeit und Erbrechen ist ein Zeichen der Besorgnis. Lesen Sie mehr.

Was tun Sie, wenn Sie Anzeichen und Symptome von Schwindelgefühl haben? Erstens, du könntest es einfach ignorieren, wenn du denkst, dass es an Schlafmangel oder an Erschöpfung liegt. Und zweitens, wenn der sich drehende Kopf einen Tribut fordert, dann ist es das, was die meisten von uns machen, wenn Sie mit geschlossenen Augen für ein paar Minuten sitzen bleiben oder sich ein wenig entspannen, bevor Sie mit der Arbeit beginnen. Dies ist jedoch keine gute Idee, da Schwindel (Drehen des Kopfes oder Gefühl des Gleichgewichts) auf ein zugrunde liegendes neurologisches Problem hinweisen kann. Dr. Pawan Ojha, Leiter der Headache & Vertigo Clinic erklärt, warum ignorieren Schwindel gefährlich sein könnte und wenn Sie einen Arzt konsultieren sollten.

Wann sollte man einen Arzt aufsuchen?

Der Gleichgewichtszustand wird durch das vestibuläre System aufrechterhalten, das Signale an das Gehirn sendet. Schwindel, Benommenheit, Spinngefühl oder Unausgeglichenheit sind häufige Symptome von Schwindel. Schwindel und Unausgeglichenheit (wie Fieber oder Kopfschmerzen) sind oft Symptome oder Manifestationen einer zugrunde liegenden Erkrankung. Ein schwerer Fall könnte sogar die Psychologie des Patienten beeinflussen, Unsicherheit, Angstpsychose und Depression verursachen. Vertigo oder Unausgeglichenheit könnte entweder zentral (neurologisch bezogen auf das Gehirn) oder peripher (vestibulär oder ohrbezogen) sein.

Wenn Schwindel mit starker Übelkeit und Erbrechen einhergeht, sollte man dringend Hilfe suchen. Auch das plötzliche Auftreten von schweren Schwindel und Schwindel, die mit schwerem Ungleichgewicht, Schwäche, Schwierigkeiten beim Sprechen oder Schlucken oder anderen neurologischen Symptomen verbunden sind, sollte nicht ignoriert werden, sondern sofort einen Arzt konsultieren. Wenn Sie eines der neurologischen Symptome zusammen mit Schwindel auftreten, dann könnte dies auf ein ernstes Problem wie Schlaganfall oder Tumor hinweisen und daher möglicherweise dringende medizinische Hilfe und rechtzeitige Intervention erfordern. Sie können auch über Yoga Asanas lesen, um mit Schwindel umzugehen.

Genauso wie Kopfschmerzen, Schwindel ist auch ziemlich häufig, da es 1 von 5 Indianern betrifft, die beträchtliches Unbehagen verursachen. Sehr oft besuchen Menschen, die unter Kopfschmerzen und Schwindel leiden, Nichtfachärzte und bleiben einer angemessenen Diagnose und Behandlung beraubt. Ihr Leiden ist oft verlängert und der Krankheitsverlauf wird durch die Verschreibung von Schmerzmitteln komplizierter. Eine frühzeitige und richtige Diagnose ist jedoch entscheidend für die Definition der Ursache dieser Symptome und ihrer Behandlung. Konsultieren Sie daher den richtigen Experten und lassen Sie sich behandeln, wenn Sie Symptome bemerken, als sie zu ignorieren.

Lies das in Marathi

Schau das Video: Muskelzittern und Muskelzucken? Gefährlich oder harmlos? ALS?

Senden Sie Ihren Kommentar