Möchten erektile Dysfunktion vermeiden? Hab mehr Sex!

Der kürzlich erschienene Film Shubh Mangal Savdhan konzentriert sich auf erektile Dysfunktion. Hier sind einige wirksame Möglichkeiten, erektile Dysfunktion in Schach zu halten.

Männer freuen sich, du hast es richtig gelesen. Eine Studie legt nahe, dass ein einzigartiger Weg, um erektile Dysfunktion zu vermeiden, mehr Sex haben. Erektile Dysfunktion, die normalerweise als ein Problem des Alters angesehen wird, trifft Männer in ihren 60ern oder darüber hinaus. Zugegeben, nach 60 Jahren schwindet das sexuelle Interesse eines Mannes, aber seine Wünsche sind nicht verloren. Unfähigkeit, eine Erektion zu bekommen, kann frustrierender sein als weniger Handlungsepisoden. Wenn Sie jedoch möchten, dass Ihr Sexleben auch in den 60ern blüht, stellen Sie sicher, dass Sie in den 50ern und darüber hinaus genug Action bekommen. Wussten Sie, dass diese Gemüsesäfte Ihnen helfen können, erektile Dysfunktion zu bekämpfen?

Eine Studie veröffentlicht in Amerikanische Zeitschrift für Medizin Im Jahr 2008 studierten rund 989 Männer zwischen 55 und 75 Jahren in fünf Jahren Fall. Diese Männer hatten auch andere Lebensbedingungen, die Behandlungen brauchten. Von den Männern, die an der Studie teilnahmen, litten 32 Prozent an Bluthochdruck, 12 Prozent an Herzerkrankungen, sieben Prozent an Depressionen, vier Prozent an Diabetes und vier an Herz-Kreislauf-Erkrankungen. Alle diese Zustände oder Begleiterkrankungen führen bekanntermaßen zu erektiler Dysfunktion bei Männern.

Aber nach einem Follow-up von fünf Jahren wurde beobachtet, dass Männer, die weniger als einmal pro Woche Geschlechtsverkehr hatten, doppelt so häufig an erektiler Dysfunktion litten als Männer, die einmal in der Woche Geschlechtsverkehr hatten. Das Risiko einer erektilen Dysfunktion war umgekehrt proportional zur Häufigkeit des Geschlechts. Die Studie kam daher zu dem Schluss, dass regelmäßiger Geschlechtsverkehr bei Männern zwischen 55 und 75 Jahren vor erektiler Dysfunktion schützt. Dies hilft auch, die Moral und allgemeine Gesundheit einer Person zu steigern.

Referenz:

1: Koskimäki J, Shiri R, Tammela T, Häkkinen J, Hakama M, Auvinen A. Regelmäßiger Geschlechtsverkehr schützt vor erektiler Dysfunktion: Tampere Aging Male Urologic Study. Am J Med. 2008 Jul; 121 (7): 592-6. doi: 10.1016 / j.amjmed.2008.02.042. Epub 2008 Juni 4. PubMed PMID: 18538297.

Schau das Video: EREKTION LÄNGER halten - EREKTIONSVERLUST vermeiden!

Senden Sie Ihren Kommentar