Wir haben einige Männer nach Perioden gefragt. Das war ihre Reaktion

Was denken Männer über Menstruationszyklen? Rausfinden.

Ich erinnere mich an das erste Mal, dass ich jemals mit einem Typen über Perioden gesprochen habe, er konnte es nicht ertragen. Er dachte, ich würde es erfinden und wiederholte immer wieder: Was? nooooooooo! ' Ich war 21. Er war 27. Seitdem bin ich zu der Erkenntnis gelangt, dass nicht alle Männer die Menstruation verstehen, vergessen, dass sie Verständnis oder Empathie darüber haben. Dann gibt es diejenigen, die es viel zu sehr verstehen, mehr als eine Frau es mögen würde, und die geringste Stimmungsverschiebung auf Hormone schieben und die schlechte Laune "an diesen Tagen" beschuldigen. Was ich hier fühle, ist die richtige Ausbildung und das Verständnis für den Menstruationszyklus einer Frau. Es ist nicht ekelhaft oder ein Blutbad, noch ist alles rosig. Aber wie viel verstehen Männer wirklich? Wir haben ein paar Männer gefragt, wie sie reagiert haben, als sie von der Menstruation erfahren haben. Hier ist es:

"Das erste Mal, dass ich von der Menstruation erfuhr, war in der Schule, wie die meisten Jungen wissen. Zu dieser Zeit war es mehr Spaß und Witze und wir würden spekulieren, wann immer ein Mädchen früh gehen oder mit einer Jacke um die Taille gebunden gesehen wurde. In der Schule fehlte uns der gute Sinn, unsere Fragen einem Lehrer zu stellen und zu verstehen, dass es ein natürlicher Prozess ist. Wir würden Namen nennen und stattdessen die Mädchen ärgern. Und ich bin nicht stolz auf mein Verhalten. "- Nikhil Kalyan, 24. Hier ist eine Anleitung zur Entschlüsselung der Menstruation.

"Meine Freundin erzählte mir zuerst von der Menstruation und ich war entsetzt. Ich glaube nicht, dass ich etwas davon gewusst oder verstanden hätte, wenn nicht für sie. Und der Grund, warum sie es mir erzählt hat, war auch so komisch. Ich versuchte ihr nahe zu kommen und sie sagte immer wieder nein und deutete an, dass es ihr nicht gut ging. Da ich sie belästigte, erzählte sie mir, sie sei in ihrer Periode, und dank meines verwirrten Blicks musste sie mir einen vollen Biologieunterricht geben. Ich erinnere mich, dass ich mich angewidert fühlte und bat sie, mehr als einmal aufzuhören. Jetzt, Jahre später, bin ich immer noch nicht mit der Tatsache vertraut und versuche, nicht darüber nachzudenken und sie zu bitten, es nicht oft zu erwähnen. "- Umar Shaikh, 31. Hier werden 10 häufig gestellte Fragen zur Menstruation beantwortet.

"Ich habe Biologie studiert, also verstehe ich es, und ich bin definitiv nicht von der Menstruation betroffen. Ich mag es zu denken, dass ich einer der unterstützenden Männer bin, da ich verstehe, dass die Menstruation nicht nur eine körperliche Sache ist, sondern auch die Hormone und die Laune eines Mädchens durcheinander bringt. Also, ob es mein Mädchen sie weinen lässt oder ihr ein Päckchen Pads besorgt, ich habe alles verloren. Außerdem verstehe ich nicht, warum die Jungs so ungehalten sind. Wenn überhaupt, bedeutet es nur, dass ein Mädchen nicht schwanger ist, und das ist normalerweise eine gute Nachricht (es sei denn, Sie versuchen, schwanger zu werden). Punit Rajani, 34. Wissen Sie, ob es in Ordnung ist, Sex während der Menstruation zu haben.

"Ich will nichts davon wissen, und ich muss mich nicht darum kümmern. Ich sage nicht, dass ich nicht weiß, was die Menstruation ist, aber ich verstehe nicht, warum wir Männer darüber diskutieren müssen. Es ist ein Mädchen und sie können sich darum kümmern. Nicht herablassend sein, aber was werden die Jungs erreichen, wenn sie darüber diskutieren? Ich werde niemals wissen, wie sich ein Krampf anfühlt, ich verstehe nicht, wie es ist, tagelang zu bluten. Es ist in Ordnung, wenn Sie mit Ihrer Freundin, Ehefrau, Schwester oder Mutter einfühlsam sein müssen, weil sie vielleicht auf ihrer Periode sind, aber warum darüber diskutieren? Jede Art von Informationen, die Sie benötigen, ist im Internet verfügbar. "- Roshan Singh, 29. Wussten Sie, dass Sie während Ihrer Periode an Migräne leiden können?

Wie Sie sehen können, sind die Reaktionen vielfältig, aber wichtig ist, dass Männer über die Menstruation aufgeklärt werden müssen, so dass kein Tabu oder Stigma damit verbunden ist. Schüler, anstatt Mädchen während ihrer Periode zu verarschen, können sensibilisiert werden, ihre Jacke weiterzugeben, wenn das Mädchen sie braucht. Aber wir fragen, warum muss sie den Fleck sogar verstecken? Versteckst du einen Blutfleck, wenn du dir den Finger abschneidet und Blut auf dein T-Shirt bekommst? Denk darüber nach. Hier erfahren Sie, wie Sie mit Ihren Söhnen über Zeiträume sprechen können.

Bild: Shutterstock

Schau das Video: Depression, the secret we share | Andrew Solomon

Senden Sie Ihren Kommentar