Was passiert, wenn ich eine Dosis Kortikosteroide vermisse? Ein Experte antwortet

Kann eine Dosis von Steroiden Auswirkungen auf Ihren Körper haben? Rausfinden.

Wer an Entzündungen oder Autoimmunerkrankungen wie Morbus Crohn, Lupus oder Gicht leidet, muss mit oralen Steroiden oder Kortikosteroiden vertraut sein. Im Gegensatz zu anderen Medikamenten folgen Steroide einem strengen Protokoll. Es gibt keine Regel, um einen Kurs von Steroiden zu beginnen, aber es gibt einen, um ihn zum Stillstand zu bringen.
Patienten, die längere Zeit auf Steroiden waren, hassen, was die Drogen ihren Körpern antun. Langfristige Verwendung des Medikaments verursacht einige unerwünschte Nebenwirkungen wie Schwellung des Gesichts, unnatürliche Verteilung von Körperfett, Ausdünnung der Haut, ständigen Hunger und schwache Knochen. Einige Patienten erleben auch Stimmungsschwankungen und Depressionen während der Langzeitanwendung von Kortikosteroiden. Diese Nebenwirkungen bringen sie natürlich von Steroid-Medikamenten ganz ab, und Ärzte finden oft ihre Patienten, die sie bitten, diese Medikamente nicht mehr zu verschreiben. Viele gehen sogar so weit, Dosen zu überspringen.
Trotz der schlechten Presse, die sie erhalten, sind Steroide Lebensretter und das Überspringen von Dosen kann ernsthafte gesundheitliche Folgen haben. Dr. Pradip Shah, HOD und Allgemeinmediziner im Fortis Hospital, Mumbai sagt uns, was passiert, wenn wir eine Dosis verpassen und warum es nicht ratsam ist, dies zu tun.
Wie funktionieren Kortikosteroide?
Steroide wie Cortison, Prednisolon und Hydrocortison behandeln ernsthafte entzündliche Erkrankungen, bei denen das Immunsystem auf einem Overdrive ist. Steroide ahmen die von den Nebennieren produzierten Hormone nach. In den richtigen Mengen helfen sie bei der Unterdrückung des Immunsystems und stoppen damit seinen zerstörerischen Rausch in seinen Bahnen.
Was passiert, wenn Sie eine Dosis Steroide verpassen?
"Steroide werden in der Regel für eine kurze Dauer von einigen Tagen oder einen längeren Zeitraum von einem Monat oder mehr verschrieben", sagt Dr. Shah. "Wenn der Kurs kürzer ist, wird das Überspringen einer Dosis den Körper nicht zu sehr beeinträchtigen; Wenn jedoch die Behandlungsdauer länger ist, hat das Überspringen von Dosen ernsthafte Auswirkungen auf den Körper ", fügt er hinzu.
Während der Körper seinen Vorrat an hormonähnlichen Mechanismen von den Steroiden erhält, hören Ihre Nebennieren auf, es zu produzieren. Steroid-Entzug kann dazu führen, dass Ihr Körper in einen Schockzustand gerät, weil es Zeit braucht, sich an die Veränderung anzupassen. Deshalb verjüngen Ärzte immer die Dosierung, anstatt sie zu stoppen.
"Wenn Sie eine Dosis verpassen, nehmen Sie sie sofort, wenn Sie sich daran erinnern", fügt er hinzu. Wenn Sie ein paar Dosen vergessen, können Sie nicht nur Ihren Körper in einen Nebennierenschock versetzen, sondern auch das Entzündungsproblem, für das Sie eine Behandlung suchen, wird wiederkommen, sagt Dr. Shah.

Lesen Sie auch: Dos und Don'ts von oralen Steroiden.

Senden Sie Ihren Kommentar