Warum sind manche Fürze leise und manche laut?

Der Klang der Fürze hängt stark von den Vibrationen ab, die am Analkanal erzeugt werden.

Während es dir peinlich ist, über Furzen zu reden, gibt es keinen Grund zu leugnen, dass jeder furzt. Du furzst 15 Mal am Tag, aber hast du jemals bemerkt, dass jeder Furz nicht derselbe ist? Während einige Furze ziemlich subtil sind, sind einige so laut, dass sogar andere es aus dem nächsten Raum hören können. Warum klingen deine Furzen anders? Lasst es uns von Dr. Subrata Das verstehen.

Was bringt dich zum Furz?
Vor allem müssen Sie verstehen, dass Ihr Furz von vielen Faktoren abhängt, wie was Sie essen, was Sie trinken und sogar Ihre Körperbewegung, wenn Sie furzen. Während Ihre Nahrung verdaut wird, bauen sich Gase wie Methan, Kohlendioxid und Wasserstoff im Darm auf und suchen den Ausweg. Der Darmtrakt kontrahiert den Inhalt in Richtung Anus. Die kleinen Gasblasen kommen als größere Gasblasen zusammen und das ist es, was dein Körper einen Furz ausstößt. Deshalb brennen und stinken manche Fürze mehr.

Was bewirkt, dass du lauter furzst?
Der Klang der Fürze hängt stark von den Vibrationen ab, die am Analkanal erzeugt werden. Das Geräusch der Furze hängt von der Form und Größe der Öffnung des analen Schließmuskels während des Durchgangs des Gases ab. Je kleiner die Größe des Austrittspunktes ist, desto höher ist die Tonhöhe und vielleicht ist das Geräusch des Furzes umso lauter. Und je größer die Öffnung im Moment ist, desto niedriger wird das Geräusch des Furzes sein. Sie können jedoch das Geräusch des Furzes manipulieren, indem Sie den externen Analsphinkter anspannen oder lockern, um die Lautstärke und Dauer der Geräusche zu verändern. Hier sind 4 Dinge, die Sie über Queefing oder vaginale Fürze wissen müssen.

Es gibt eine andere Theorie zu lauten Furzen. Wenn verschluckte Luft deinen Furz auslöst, wird der Furz lauter. Aber ob dein Furz weich, laut oder quietschig ist, du musst dir keine Sorgen machen.

Schau das Video: Fürze stinken! | Need To Know #9 | Floli

Senden Sie Ihren Kommentar