Warum steigt das Risiko einer Lungenentzündung im Winter?

Lesen Sie den Grund, warum Winter Ihr Lungenentzündungsrisiko erhöhen.

Saisonale Veränderungen bringen verschiedene Krankheiten mit sich. Anders als ein gewöhnlicher Husten und Grippe, Vireninfektionen mit dem Beginn der Winter hereinbrennen. Eine der durch Viren verursachten Infektionen ist die ambulant erworbene Pneumonie (CAP). Eine Lungenentzündung kann lebensgefährlich sein, insbesondere für Kinder und Menschen über 65 Jahren. Diejenigen Menschen, die an anderen chronischen Krankheiten wie Lungenerkrankungen, Diabetes oder immungeschwächten Zustand leiden, sind ebenfalls anfällig, wenn ihre Immunität beträchtlich niedrig ist. Aber warum steigt das Risiko einer Lungenentzündung im Winter? Wir habenDr. Preyas Vaidya, Consultant Lungenarzt, Fortis Hospital, MulundLicht ins Dunkel bringen. Hier sind die häufigsten Anzeichen und Symptome einer Lungenentzündung.

Warum steigt das Risiko einer Lungenentzündung im Winter?

Lungenentzündung kann während der Saison auftreten und ist nicht an die Winter allein gebunden. In der kalten Jahreszeit kommt es jedoch zu einer Zunahme der Fälle, da die Menschen länger im Haus bleiben und in engem Kontakt mit einer Reihe von Bakterien, Pilzen oder Viren stehen. Grippe, Viren und Bakterien neigen dazu, in der Luft stabil zu sein, wenn die Temperaturen absinken und die Partikel in den Atemtröpfchen in der Luft bleiben. Bakterien sind auf unserer Haut vorhanden und sind normalerweise harmlos; während der Erkältungs- und Grippesaison nimmt jedoch die Immunität ab, was das System schwächt und sogar die Atemwege schädigt, was eine Chance für Bakterien schafft, eine Infektion in der Lunge zu verursachen.

Es ist besser, öffentliche Verkehrsmittel zu meiden, da man eine Sekundärinfektion bekommen kann, wenn man mit anderen in Kontakt kommt. Auch jemand, der an einer Lungenentzündung leidet, ist ansteckend. Während des Pendelns ist es ratsam, die Hustenhygiene zu beachten; d.h. Bedecken der Nase und des Mundes, um die Ausbreitung der Infektion zu verhindern. Lesen Sie mehr darüber, wie Sie einer Lungenentzündung vorbeugen können.

Lungenentzündung ist eine Infektion, die in einer oder beiden Lungenflügeln verursacht wird und durch eine Infektion verursacht wird, die eine Entzündung in den Luftsäcken der Lunge verursacht, die mit Flüssigkeit oder Eiter gefüllt sind. Bakterien, Pilze oder andere Viren verursachen diese, was das Atmen erschwert, da es die Sauerstoffversorgung des Blutkreislaufs unterbricht.

Schau das Video: Sport trotz Grippe: das kann gefährlich werden.

Senden Sie Ihren Kommentar