Warum für einen Morgenspaziergang ist eine schlechte Idee im Winter!

Dies ist ein guter Grund, morgens nicht im Freien zu trainieren.

Wintermorgen sind gemütlich und sie kuscheln dich in deine Decke. Wenn du dich anstrengst, gegen die Müdigkeit im frühen Wintermorgen anzukämpfen und einen Morgenspaziergang zu machen, ist es wahrscheinlich eine gute Idee, ein paar Minuten zu schlafen. Wir sagen dies, weil die Luftverschmutzung heutzutage eine Bedrohung für unsere Gesundheit und die Umwelt darstellt. Da Delhi unter den Auswirkungen von Smog und Luftverschmutzung leidet, sehen sich auch andere Städte Indiens mit ähnlichen Problemen konfrontiert. Die Intensität schwankt jedoch und Delhi steht im Moment an der Spitze der Rangliste. Hier ist, wie Smog Ihre Gesundheit beeinflusst.

Jetzt ist Smog oder die trübe Luft, die wir am Morgen sehen, nichts als eine Mischung aus Rauch und Morgennebel. Smog besteht hauptsächlich aus feinen Partikeln, Gasen wie Kohlenmonoxid (CO), Kohlendioxid (CO2), Schwefeldioxid (SO2) und Stickoxiden (NO2), und bodennahes Ozon macht es zu einem schädlichen Schadstoff. Delhi und NCR-Region ist von Smog verschlungen. Der Smog hat auch ein enorm gefährliches Niveau erreicht, mit der Konzentration feiner Partikel, die in der Luft enthalten sind, sieben Mal mehr als das, was in Indien als sicher gilt. Tatsächlich wurden in Delhi Schulen geschlossen, um Kinder vor den schädlichen Auswirkungen von Smog zu bewahren, und den Menschen wird geraten, ihre Häuser nicht zu verlassen, es sei denn, sie sind notwendig. Hier sind fünf Dos und Don'ts, um gesund zu bleiben, wenn Nebel da ist.

In einem solchen Zustand scheint für einen Morgenspaziergang nicht die gesündeste Idee zu sein Dr. Arvind Kale, Brustarzt, Zen Hospital, Mumbai. "Die Wirkung des Smogs ist mehr am Morgen wegen der Temperaturinversion. Da die Luft durch Motorabgase und andere Arten von Gasen, die ihr ausgesetzt sind, den ganzen Tag über verunreinigt ist, gibt es mehr Schadstoffe oder flüchtige organische Verbindungen oder VOC, die die Luft schwerer machen. Diese warme Luft verdunstet nicht leicht und bleibt um uns herum schweben. Wenn sich die kalte Luft am Morgen mit dieser Luft vermischt, entsteht der dunstige Luftfilm, den wir überall in Form von Smog sehen. Wenn es kontinuierlich inhaliert wird, kann es zu einer Reihe von gesundheitlichen Problemen führen und die bestehenden verschlimmern ", sagt Dr. Kale.

In der Tat, er schlägt vor, dass ein Spaziergang nach dem Smog ist eine gute Idee. "Für viele ist es vielleicht nicht machbar, aber ein Spaziergang um 11 oder 11.30 Uhr an Wintermorgen ist für ältere Menschen in Ordnung und sie sollten die Morgenspaziergänge um 6 oder 7 Uhr vermeiden. Es könnte auch für Kinder schädlich sein und es ist ratsam, sie zu solchen Zeiten im Haus zu halten. Die Raumluft ist zu jeder Zeit weniger verschmutzt als die Außenluft ", sagt er. Er erklärt ferner, dass das kontinuierliche Einatmen der mit Smog gefüllten Luft zu Reizungen der Atemwege, zu Quetschungen der Rohre und Luftkammern der Lunge, zu Verstopfung der Brust und zu Anspannung und Keuchen führen könnte.

Also, es ist besser, an Ihren Plänen der Morgenspaziergänge festzuhalten, bis die Luftqualität wieder normal ist.

Schau das Video: Part 1 - A Princess of Mars Audiobook by Edgar Rice Burroughs (Chs 01-10)

Senden Sie Ihren Kommentar