Warum furzst du manchmal vor dem Pinkeln?

Finden Sie heraus, ob es normal ist oder ob es sich um etwas Gefährliches handelt.

Du gehst auf die Toilette, um deine Blase zu leeren, aber bevor du überhaupt anfängst, furzst du. Und wenn Sie eine öffentliche Toilette benutzen, denken Sie an die eine oder andere Art, Ihren stinkenden Furz zu maskieren. Aber bevor Sie darüber in Panik geraten, lassen Sie uns Ihnen sagen, dass Passieren von Gas vor dem Pinkeln sehr üblich und normal ist. Aber haben Sie sich jemals gewundert, warum Ihnen das passiert? Wir haben Dr. Ajit Shukla, Berater Urologe bei Metro Hospital, Delhi zur Beantwortung Ihrer Frage.

Sie entspannen Ihre Beckenbodenmuskulatur, wenn Sie pinkeln. Aber die Entspannung Ihrer Beckenbodenmuskulatur fördert nicht nur den Fluss, sondern lässt auch das Rektum und den Anus entspannen. Dies kann dazu führen, dass Sie Gas geben, besonders wenn Sie in Ihrer letzten Mahlzeit etwas Gas essen. Oft, wenn Sie intra-abdominalen Druck ausüben, urinieren, kann dieser gleiche abdominale Druck auch Gas aus dem Rektum ausstoßen.

Vorsicht
Wenn du jedoch das Gefühl hast, beim Pinkeln durch die Harnröhrenöffnung zu pupsen, besteht die Möglichkeit, dass du eine Fistel (Tube) hast, die deinen Dickdarm mit der Blase verbindet. In diesem Fall, obwohl Sie andere Symptome wie eine Veränderung der Farbe des Urins haben würden. So ist es am besten, Sie konsultieren Sie mit Ihrem Urologen, wenn Sie dies erfahren. Hier sind Gründe, warum du ab und zu pupst.

Tipps zur Vermeidung von Furzen
Während das Pupsen vor dem Pinkeln gesund ist, können Sie dennoch Schritte unternehmen, um die stinkende Situation zu vermeiden. Erhöhen Sie einfach Ihre Faseraufnahme. Lösliche Ballaststoffe aus Haferflocken, Leinsamen, reifen Früchten und nicht stärkehaltigen Gemüsesorten (Karotten, Sellerie, Bok Choy und Salat) können am leichtesten für Blähungen toleriert werden. Trinken Sie auch viel Wasser, um Dinge in Ihrem Körper zu bewegen und sich von Gas zu verabschieden. Reduzieren Sie auch die Aufnahme von einfachen Zuckern und raffinierten Kohlenhydraten - Diese könnten durch bevorzugte pathogene Bakterienfermentation mehr Gas produzieren und das Wachstum von Pilzen wie Candida fördern. Hier kannst du verhindern, dass Furzen so schlecht riechen.

Schau das Video: 5 Sportler, die sich vor laufender Kamera in die Hose gemacht haben ?

Senden Sie Ihren Kommentar