Eine fette Anleitung des Mädchens zum gesunden Essen und zur Gewichtsabnahme

Diese praktischen und bewährten Tipps werden Ihnen auf Ihrem Weg zur Gewichtsreduktion definitiv helfen.

Ich will mich nicht fett nennen und Selbst-Körper-Schande zufügen. Aber dann kann ich die Tatsache nicht ignorieren, dass ich nicht mehr in meine M Tops passe. Das Kaufen von Böden ist das Leben eine alptraumhafte Erfahrung für mich, ich jage für die Plusgröße Geschäfte, um Kleidung zu kaufen. Natürlich geschah das alles nach der Schwangerschaft, also kann ich meine Hormone beschuldigen und die Dinge so lassen, wie sie sind, aber dann schaue ich mich um und sehe die fittesten Bollywood-Mütter, die mir viele Komplexe geben.

Ich muss zugeben, dass ich nicht diese pure Hingabe und Entschlossenheit habe, Gewicht zu verlieren und mich zu disziplinieren, um gesund zu essen. Aber über einen längeren Zeitraum hinweg wurde mir klar, warum ich selbst in meinen aufrichtigen Bemühungen kläglich versagte. Ich erkannte, dass ich entweder zu dem einen oder dem anderen Extrem ging, und hier versagte ich. Also nach vielen Versuchen und Fehlern hier ist, was ich getan habe, um mir selbst gesund zu essen und ein paar Kilo zu verlieren.

Habe immer Lebensmittel in deinem Kühlschrank: Dies sollte Ihre Priorität sein. Bevor Sie mit der Herstellung beginnen, sollten Sie frisches Obst und Gemüse in Ihrem Kühlschrank aufbewahren. Wenn Sie Ihr Gemüse und Obst im Laden haben, werden Sie wahrscheinlich Ihre eigenen Mahlzeiten und Snacks auf einem Apfel oder einer Birne kochen, anstatt eine Mahlzeit aus einem gemeinsamen Essen zu bestellen oder auf Pizza zu essen. Dinge an Ort und Stelle zu haben (lesen Sie gesunde Mahlzeit Optionen) hilft Ihnen, Ihre Binging Gewohnheit zu reduzieren und speichern Sie vor dem Verzehr von kalorienreichen Lebensmitteln.

Verbringen Sie mindestens 25 Minuten mit einer körperlichen Aktivität: Das ist der schwierige Teil, aber ich habe erkannt, dass du deinem Körper einen Ruck geben musst, wenn du dich wirklich gesund ernähren willst. Scheint, als ob dein Gehirn besser in Sachen Selbstkontrolle funktioniert, wenn du trainierst. Ich habe immer gemerkt, dass ich an den Tagen, an denen ich zu meinen Morgenspaziergängen gehe, besser gelaunt bin und mich tatsächlich darauf konzentriere, was ich esse. Überraschenderweise lässt mich sogar ein 25-minütiger Morgenspaziergang einen Apfel über einem Croissant zum Naschen auswählen.

Schreiben Sie, was Sie essen mit der richtigen Kalorienzahl: Das ist ein Klischee, aber es hilft. Ich habe Phasen durchlaufen, in denen ich alles aufgeschrieben habe, ehrlich gesagt, dass ich es aufgegeben habe, meinen Kalorienzähler zu schreiben (weil ich mich des Überessens schuldig gemacht habe), Dinge wieder niederzuschreiben. Wie es hilft: Das Aufschreiben der Kalorien hilft Ihnen, besser zu planen. Wenn Sie an einem bestimmten Tag 700 Kalorien mehr haben, können Sie es am nächsten Tag besser planen und sich an Ihre Anforderungen halten.

Auf versteckten Zucker reduzieren: Lerne die Etiketten jedes Essens zu lesen. Wenn Sie abgepackte Lebensmittel kaufen, sehen Sie zuerst den Zuckergehalt, auch für die Geschmäcker, die Sie kaufen. Vergiss nicht, dass das Hinzufügen von Zucker zu deinem Tee oder Kaffee auch den gleichen Schaden verursacht. Da ich täglich sechs bis acht Tassen Kaffee brauche, in denen ich immer Milch und Zucker hinzufügte, habe ich die Zuckerzufuhr reduziert und versuche, zwei Tassen ohne Zucker zu haben.

Versuchen Sie nicht, auf einmal Müll aufzugeben: Ein großer Schritt in der gesunden Ernährung ist es, Müll aufzugeben. Aber das ist der schwierigste Teil. Folge dieser Regel. Wenn Sie Pralinen oder Binge auf einer Packung Chips haben wollen, kontrollieren Sie nicht Ihr Verlangen, stattdessen essen Sie ein wenig davon. Aber stellen Sie sicher, dass Sie nicht das ganze Paket abschleifen. Wenn ich Kekse essen will, kaufe ich mir ein Päckchen davon und esse nur eins und halte den Rest weg, anders als vorher, wo ich das ganze Päckchen abgepolstert habe.

Ich habe noch nicht zu viel Gewicht reduziert (nur 2 Kilo), aber definitiv fühlt es sich viel leichter an und ich bin in Frieden mit vielen Dingen, die mich früher stressten.

Schau das Video: Abnehmen EXTREM: 68 Kilo abgenommen | taff | ProSieben

Senden Sie Ihren Kommentar