Carb Cycling - die neue Diät für Fitnessbegeisterte

Erfahren Sie mehr über Carb Radfahren und wenn es etwas ist, sollten Sie versuchen.

Es gibt eine ständige Debatte über kohlenhydratarme Diäten, die von Vorteil sind. Kohlenhydrate werden benötigt, um die Zellen Ihres Körpers zu tanken und Energie zu erzeugen. Möglicherweise müssen Sie die Kohlenhydratzufuhr kontrollieren, um Gewicht zu verlieren, aber ein Gleichgewicht ist notwendig. Wenn Sie regelmäßig trainieren, werden Sie Kohlenhydrate benötigen, um Ihre Leistung bei hochintensiven Übungen zu verbessern. Aus diesem Grund scheint Carb Cycling eine gute Idee zu sein. Dr. Sonia Gandhi, Leiterin der Abteilung für klinische Ernährung und Diätetik, Fortis Hospital, Mohali wirft ein wenig Licht auf das Carb-Radfahren und wie es für Sie von Vorteil ist:

Carb Cycling ist eine Kohlenhydratdiät mit intermittierenden Perioden mit hohem oder mäßigem Kohlenhydratverbrauch. Es wird verwendet, um den Fettabbau ohne Muskelverlust zu maximieren, während die Fähigkeit beibehalten wird, hochintensives Training durchzuführen. Lesen Sie: 8 indische Ernährungsgewohnheiten, die schlecht für Sie sind.

An einem kohlenhydratreichen Tag liegt die Kohlenhydratzufuhr zwischen 200-300 Gramm und an einem kohlenhydratarmen Tag sollten die Kohlenhydrate nicht weniger als 75 Gramm betragen und sollten zwischen 75-150 Gramm liegen. An einem kohlenhydratarmen Tag besteht die Kalorienaufnahme hauptsächlich aus Proteinen und Fetten und der Körper verwendet Ketone anstelle von Glucose als Brennstoff. Lesen Sie: Wie Sie Kohlenhydrate in Ihrer Ernährung reduzieren können.

Die Ziele beim Radfahren Kohlenhydrate sind dreifach. Es hilft, erschöpfte Glykogenspeicher aufzufüllen, es reguliert Hormone und Schilddrüsenaktivität, die während der Diät unterdrückt werden, und es hilft bei der Bereitstellung einer "psychologischen Pause", die den Rest der Diät leichter ertragen lässt. Das Ziel des Carb-Radfahrens ist die Reduzierung der Gesamtkalorien und Kohlenhydrate und die Aufrechterhaltung einer minimalen Aufnahme von Kalorien und Kohlenhydraten nach Körpergewicht über einen Zeitraum der Woche als auf einer täglichen Basis. Die Idee ist, unverarbeitete und nährstoffdichte Kohlenhydrate zu konsumieren.

Wer sollte sich nicht für Carb Cycling entscheiden?

Schwangere Frauen, Menschen mit einer Gallenblasenerkrankung, die sich einer Behandlung wegen Krebs oder anderen kritischen Leiden, Nierensteinen und Magenbypass unterziehen, sollten Carb-Radfahren vermeiden.

Schließlich helfen kohlenhydratreiche Tage während kohlenhydrathaltiger Kohlenhydrate, die Nebenwirkungen einer nur kohlenhydratarmen Diät zu vermeiden und Ihren Körper daran zu hindern, sich an die niedrige Kohlenhydrataufnahme anzupassen.

Schau das Video: Die Metabole Diät in Kürze! Carb Cycling für Anfänger?!

Senden Sie Ihren Kommentar